Fußball, Premier League

London - Ein später Gegentreffer hat dem FC Chelsea mit Trainer Thomas Tuchel zwei wichtige Punkte in der englischen Premier League gekostet.

29.12.2021 - 22:36:06

Premier League - Chelsea-Schock kurz vor Schluss: nur Remis gegen Brighton

Der Champions-League-Sieger kam gegen Brighton & Hove Albion nur zu einem 1:1 (1:0). Trotz des späten Rückschlags nach einem Gegentor von Danny Welbeck (90.+1) überholte Chelsea mit 42 Punkten Jürgen Klopp und den FC Liverpool (41), die am Dienstag überraschend bei Leicester City (0:1) gepatzt hatten. Die Reds haben aber ein Spiel weniger ausgetragen.

Ohne Fußball-Nationalspieler Timo Werner hatte Chelsea durch Cesar Azpilicueta nach 17 Minuten die erste Chance. Seinen Versuch nach einer Ecke lenkte Brighton-Keeper Robert Sanchez an den Pfosten. Den folgenden Kopfball von Antonio Rüdiger klärte der Spanier erneut. Elf Minute später dann die Chelsea-Führung: Romelu Lukaku setzte sich nach einem Freistoß von Mason Mount durch und köpfte zur 1:0-Führung ins lange Eck. Nach dem Seitenwechsel drückten die Gäste auf den Ausgleich und wurden durch Welbeck in der Nachspielzeit belohnt.

© dpa-infocom, dpa:211229-99-538302/2

@ dpa.de