Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Fußball, Champions League

Lille - Mehr als fünf Jahre nach dem Viertelfinal-Aus gegen Real Madrid freuen sich Spieler und Trainer des VfL Wolfsburg über die Rückkehr ihres Clubs in die Fußball-Champions-League.

13.09.2021 - 18:44:06

VfL Wolfsburg - «Highlight»: VfL freut sich auf Champions-League-Comeback

«Es steht ein schönes Spiel an. Etwas, wofür wir im letzten Jahr sehr hart gearbeitet haben. Champions-League-Spiele sind ein Highlight», sagte Kapitän Koen Casteels vor dem ersten Gruppenspiel beim französischen Meister OSC Lille (Dienstag, 21.00 Uhr/DAZN). «Ich bin jetzt mit 29 Jahren in einer Phase meiner Karriere, in der Champions-League- oder Länderspiele auch eine Belohnung dafür sind, dass ich immer hart gearbeitet habe.»

Der Wolfsburger Trainer Mark van Bommel gewann die Champions League 2006 als Spieler des FC Barcelona und erreichte mit dem FC Bayern vier Jahre später noch einmal das Finale. «Die Vorfreude ist immer groß. Egal, ob man Spieler oder Trainer ist. Die Champions League ist das Größte auf Vereinsniveau», sagte der Niederländer.

Nach vier Siegen in den ersten vier Spielen gehen die Wolfsburger als Tabellenführer der Fußball-Bundesliga in die Champions-League-Saison. Casteels lobte den neuen Trainer am Montagabend ausdrücklich. «Es ist ein Vorteil, wenn man einen Trainer hat, der als Spieler selbst auf einem Top-Level gespielt und diese Erfahrungen alle auch gesammelt hat», sagte der belgische Torwart. «Manchmal merkt man in der Kabine, dass sein Einfluss oder seine Aussagen von einem Ex-Spieler kommen, der genau weiß, wie wir uns in diesem Moment gerade fühlen.»

© dpa-infocom, dpa:210913-99-204926/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Champions League - «Mega-Typ» Bellingham stiehlt selbst Haaland die Show. Mitspieler und Trainer loben Jude Bellingham für seinen Einsatz und seine Qualität. Der Teenie stahl selbst Haaland die Show. Beim Champions-League-Auftaktsieg von Borussia Dortmund überragt ein 18-Jähriger. (Sport, 16.09.2021 - 12:24) weiterlesen...

Champions League - «Jeder Fehler bestraft»: Leipziger hadern mit 3:6-Lektion. Das Team von RB-Coach Jesse Marsch spürt den wachsenden Erfolgsdruck. Das muss man erstmal schaffen: Beim Champions-League-Auftakt in Manchester schießt RB Leipzig drei Tore gegen das Starensemble von Pep Guardiola und scheitert trotzdem spektakulär. (Sport, 16.09.2021 - 09:36) weiterlesen...

Champions League - Bellingham: «wie beim Basketball» - Doch BVB hält stand. Obwohl wieder kein Spiel ohne Gegentor gelingt, zeigt sich der BVB zum Champions-League-Auftakt diesmal sehr reif - vor allem ein erst 18 Jahre alter Teenager. Borussia Dortmund trotzt der hitzigen Atmosphäre bei Besiktas Istanbul. (Sport, 16.09.2021 - 04:34) weiterlesen...

Champions League - Guardiola-Lehrstunde für Leipzig - Nkunku-Gala nicht genug. RB Leipzig kommt in der Champions League bei Manchester City dank Christopher Nkunku zwar immer wieder zurück ins Spiel. Gegen Pep Guardiolas Starensemble reichen aber auch drei Tore manchmal nicht. Das war deutlich. (Politik, 15.09.2021 - 23:30) weiterlesen...

Champions League - PSG-Stars verpatzen Auftakt - Haller mit Viererpack für Ajax Brügge - Das Star-Ensemble von Paris Saint-Germain hat einen Sieg zum Auftakt der Champions-League-Saison verpasst. (Unterhaltung, 15.09.2021 - 23:16) weiterlesen...

Champions League - Leipzig kassiert Lehrstunde bei Guardiola. Vier Tage nach der Pleite gegen den FC Bayern verloren die Sachsen bei Pep Guardiolas Fußball-Starensemble von Manchester City mit 3:6 (1:3). Manchester - Trotz eines Galaabends von Christopher Nkunku hat RB Leipzig eine bittere Lehrstunde in der Champions League erlebt. (Politik, 15.09.2021 - 23:02) weiterlesen...