Fußball, Bundesliga

Leipzig - RB Leipzig will mit dem vierten Sieg in Serie den nächsten Schritt Richtung direkter Champions-League-Qualifikation machen.

14.04.2017 - 14:06:08

Aufsteiger-Duell - Leipzig will Ziel schnell erreichen

«Wir wollen so schell wie möglich den Vorsprung holen, um am Ende nicht mehr jedes Spiel gewinnen zu müssen, um unser Ziel zu erreichen», sagte RB-Coach Ralph Hasenhüttl vor dem Aufsteiger-Duell der Fußball-Bundesliga am Samstag gegen den SC Freiburg (15.30 Uhr). Der zuletzt geschonte Marcel Halstenberg wird wieder in die Viererkette rücken. Ob Stefan Ilsanker oder Dayot Upamecano den gesperrten Abwehrchef Willi Orban ersetzen, ließ Hasenhüttl offen.

Das Hinspiel hatte Leipzig bei den Breisgauern mit 4:1 gewonnen. Hasenhüttl rechnet aber nicht damit, dass es wieder so einfach wird. «Wer den besseren Plan hat, wird gewinnen. Ich hoffe, dass wir das sind», sagte er. Der Tabellenzweite Leipzig und der Sechste Freiburg könnten für ein Novum sorgen. Erstmals könnten sich beide Aufsteiger für das internationale Geschäft qualifizieren.

«Wir sind zwei Aufsteiger, die sich auf eine sehr beeindruckende Art und Weise nach oben gearbeitet haben», sagte Hasenhüttl, der großen Respekt und Anerkennung für seinen Freiburger Kollegen Christian Streich hat. «Ich finde seine Arbeit toll. Vom Typ her ist er eine Bereicherung für die Bundesliga. Ich ziehe alle Hüte, die ich habe, vor dem, was da passiert», sagte Hasenhüttl.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Stuttgarter Auswärtssieg - Im Aufwind mit Tayfun: Korkut zeigt's den Zweiflern beim VfB. Beim ersten Auswärtssieg der Saison spielt Badstuber auf der Sechs. Gomez trifft und hat ein «gutes Gefühl». Tayfun Korkut punktet beim VfB Stuttgart mit taktischen Kniffen und einer neuen Effektivität. (Sport, 19.02.2018 - 10:40) weiterlesen...

Glücklicher 1:0-Sieg - Stöger ist Rekord egal - Götze: «Rasen wie in meinem Garten» Peter Stöger hat einen Startrekord geholt, das Trio Götze-Reus-Schürrle ist wiedervereint und der Rasen in Mönchengladbach war für Sokratis «ein Skandal» - das Borussia-Duell zwischen Gladbach und Dortmund sorgte für viel Gesprächsstoff. (Sport, 19.02.2018 - 05:32) weiterlesen...

Erster Auswärtssieg der Saison - Gomez liefert: An allen VfB-Punkten beteiligt Augsburg - Beim Siegtor in Augsburg präsentierte sich Mario Gomez mal wieder ganz im Stile eines Vollblut-Torjägers. (Sport, 19.02.2018 - 05:32) weiterlesen...

Montagsspiele in der Kritik - Brisantes Montagsspiel: Fans protestieren, DFL erklärt sich. Es ist ein Spitzenspiel zweier Champions-League-Kandidaten, aber darüber redet niemand. Eintracht Frankfurt gegen RB Leipzig ist das erste Montagabendspiel dieser Bundesliga-Saison. (Sport, 19.02.2018 - 05:06) weiterlesen...

23. Spieltag - Stöger mit Startrekord - Reus trifft erstmals seit Mai Mönchengladbach - Die Wiedervereinigung des Trios Mario Götze, André Schürrle und Marco Reus hat Trainer Peter Stöger mit Borussia Dortmund einen Startrekord und den Sprung auf Platz zwei beschert. (Sport, 18.02.2018 - 19:58) weiterlesen...

1. Bundesliga: Dortmund gewinnt in Mönchengladbach Zum Abschluss des 23. (Sport, 18.02.2018 - 19:56) weiterlesen...