Fußball, Bundesliga

Leipzig - Nationalspieler Timo Werner wird nach einem «Bild»-Bericht nicht mit RB Leipzig zum Bundesliga-Spitzenspiel nach Dortmund fliegen.

13.10.2017 - 08:32:05

Entscheidung nach Training - Nationalspieler Werner wohl nicht mit RB nach Dortmund

Der Stürmer sei noch nicht in der Verfassung für das Topspiel des Vierten am Samstag (18.30 Uhr) bei Tabellenführer Borussia Dortmund, hieß es. Werner musste zuletzt wegen einer Blockade der Halswirbelsäulen-Muskulatur sowie des Kiefergelenks pausieren.

Der Verein verwies am Freitag auf Anfrage jedoch darauf, dass die Entscheidung über einen Werner-Einsatz erst nach dem Abschlusstraining fallen solle. Auch Trainer Ralph Hasenhüttl hatte am Dienstag, als der 21-Jährige wieder mit dem Lauftraining begonnen hatte, mitgeteilt, dass sich erst kurz vorher entscheiden werde, ob Werner auflaufen könne.

Nach seiner Verletzungspause war Werner erst am Donnerstag teilweise wieder in das Mannschaftstraining eingestiegen. Beim Champions-League-Spiel Ende September bei Besiktas Istanbul war er nach 32 Minuten angeschlagen ausgewechselt worden. Seitdem hat er nicht mehr gespielt.

RB Leipzig strebt nun wohl an, dass Werner für das zweite Heimspiel in der Champions League gegen den portugiesischen Rekordmeister FC Porto am Dienstag (20.45 Uhr) wieder mit dabei ist.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Spiel bei Hertha BSC - Wieder Wirbel um Aubameyang: BVB streicht Gabuner erneut. Der BVB greift vor dem Bundesligaspiel bei Hertha BSC durch und streicht wie schon eine Woche zuvor den Stürmer aus dem Kader. Der Abschied rückt näher: Hertha hat ganz andere Personalfragen. Pierre-Emerick Aubameyang sorgt wieder einmal für Unruhe bei Borussia Dortmund. (Sport, 19.01.2018 - 05:02) weiterlesen...

BVB-Stürmer Aubameyang auch in Berlin nicht dabei. «Er trainiert in Dortmund. Wir haben das Gefühl, dass er mit dem Kopf nicht hundertprozentig bei der Sache ist», sagte Sportdirektor Michael. Zuerst hatten die Funke Mediengruppe und bild.de darüber berichtet. Schon seit Wochen gibt es Spekulationen über einen bevorstehenden Abschied Aubameyangs aus Dortmund. Als derzeitiger Hauptinteressent gilt der Premier-League-Club FC Arsenal. Dortmund - Der wechselwillige Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang ist nicht mit dem Team von Borussia Dortmund zum Bundesligaspiel bei Hertha BSC geflogen. (Politik, 18.01.2018 - 19:18) weiterlesen...

Wechselwilliger Stürmer - BVB-Stürmer Aubameyang auch in Berlin nicht dabei Dortmund - Pierre-Emerick Aubameyang ist nicht mit dem Team von Borussia Dortmund zum Bundesligaspiel bei Hertha BSC geflogen. (Sport, 18.01.2018 - 18:26) weiterlesen...

Exzentrischer Stürmer - BVB-Coach Stöger setzt auf Wechselkandidat Aubameyang. Trotz der Begnadigung nach seiner Suspendierung bleibt der Gabuner ein heißer Kandidat für einen Wechsel zum FC Arsenal. Zorc ist sauer auf Wenger, der Aubameyang lobt. BVB-Trainer Stöger setzt in Berlin wieder auf Aubameyang. (Sport, 18.01.2018 - 14:28) weiterlesen...

Exzentrischer Stürmer - BVB wohl mit Aubameyang in Berlin Dortmund - Borussia Dortmund wird im Bundesliga-Auswärtsspiel bei Hertha BSC voraussichtlich wieder mit Pierre-Emerick Aubameyang antreten. (Sport, 18.01.2018 - 13:26) weiterlesen...

Transfergerüchte - Arsenal-Coach Wenger lobt Aubameyang - Kein Özil-Wechsel London - Arsenal-Trainer Arsène Wenger hat die Spekulationen um einen Wechsel des Dortmunders Pierre-Emerick Aubameyang nach London weiter angeheizt. (Sport, 18.01.2018 - 12:46) weiterlesen...