Fußball, Bundesliga

Leipzig - Der schwedische Fußball-Nationalspieler Emil Forsberg wird Bundesligist RB Leipzig vorerst nicht verlassen.

11.08.2018 - 10:06:05

Schwedischer Mittelfeldspieler - Berater bestätigt «Bild»: Forsberg bleibt in Leipzig. Das bestätigte der Berater des 26-Jährigen der «Bild».

Bei einem Treffen mit den Verantwortlichen des Vereins sei über Forsbergs Zukunft gesprochen worden. «Emil hat hier bis 2022 einen Vertrag. Und er will diesen Sommer Leipzig nicht verlassen», zitierte die Zeitung Hasan Cetinkaya.

Forsberg wechselte im Sommer 2015 von Malmö FF zu den damals zweitklassigen Leipzigern und stieg mit dem Club in die Bundesliga auf. Immer wieder gibt es Spekulationen um einen möglichen vorzeitigen Weggang des schwedischen WM-Spielers. «Ich möchte nicht über Namen reden. Aber große Clubs waren und sind konkret interessiert» sagte Cetinkaya: «Aber Emil wird in Leipzig bleiben und sein Bestes geben, um eine weitere tolle Saison zu spielen.»

Laut dem Berater entschied sich Forsberg vor allem für eine weitere Spielzeit bei RB, weil Sportdirektor Ralf Rangnick nun auch der Trainer ist. Forsberg vertraue dem 60-Jährigen wie keinem anderen, meinte Cetinkaya: «Es gibt eine ganz besondere Verbindung zwischen beiden. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass er Emil zurück in Topform bringt.»

@ dpa.de

Weitere Meldungen

RB Leipzig spielt nur 1:1 in Frankfurt. Das Team von Trainer Ralf Rangnick kam nicht über ein 1:1 bei Pokalsieger Eintracht Frankfurt hinaus. Emil Forsberg rettete per Handelfmeter einen Punkt, nachdem Gelson Fernandes die Frankfurter vor 43 800 Zuschauern in Führung gebracht hatte. Beide Teams verpassten damit den Sprung in die obere Tabellenhälfte. Frankfurt/Main - RB Leipzig hat im Duell der Europa-League-Teilnehmer das erhoffte Erfolgserlebnis verpasst. (Politik, 23.09.2018 - 20:06) weiterlesen...

1. Bundesliga: Leipzig spielt unentschieden in Frankfurt Im zweiten Sonntagsspiel des vierten Spieltags der Bundesliga trennten sich Eintracht Frankfurt und RB Leipzig mit einem 1:1-Unentschieden. (Sport, 23.09.2018 - 19:56) weiterlesen...

4. Spieltag - Leipzig verpasst Befreiungsschlag - 1:1 bei Frankfurt Frankfurt/Main - RB Leipzig hat zum Ende einer turbulenten Woche auch bei Pokalsieger Eintracht Frankfurt das ersehnte Erfolgserlebnis verpasst. (Sport, 23.09.2018 - 19:56) weiterlesen...

1:0 im Heimspiel gegen Mainz - Havertz führt Bayer Leverkusen zum ersten Saisonsieg. Der Jungstar führt sein Team mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Mainz 05 zum ersten Sieg in der Saison der Fußball-Bundesliga. Schon in der Europa League war er der entscheidende Mann. Kai Havertz ist der Mann für die besonderen Momente bei Bayer Leverkusen. (Sport, 23.09.2018 - 17:50) weiterlesen...

Erster Saisonsieg für Bayer Leverkusen. Leverkusen - Bayer Leverkusen hat den ersten Saison-Sieg in der Fußball-Bundesliga geschafft. Drei Tage nach dem Europa-League-Erfolg in Rasgrad setzte sich die Werkself nach dem schlechtesten Bundesliga-Start der Geschichte im Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 mit 1:0 durch. Jung-Nationalspieler Kai Havertz erzielte das für das Bayer-Team und ihren Trainer Heiko Herrlich so wichtige Siegtor. Damit ist Vize-Meister FC Schalke 04 nach dem 4. Spieltag die einzige Mannschaft in der Bundesliga ohne einen einzigen Punktgewinn. Erster Saisonsieg für Bayer Leverkusen (Politik, 23.09.2018 - 17:28) weiterlesen...

1:0 im Heimspiel gegen Mainz - Erster Saisonsieg: Leverkusen und Herrlich atmen auf. Mit dem 1:0 (0:0) gegen den FSV Mainz 05 gelang der Fußball-Werkself nach dem schlechtesten Bundesliga-Saisonstart und drei Niederlagen in Serie der erste Sieg. Leverkusen - Bayer Leverkusen hat seine Krise vorerst beendet. (Sport, 23.09.2018 - 17:28) weiterlesen...