Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Fußball, Bundesliga

La Manga - Trotz der noch ungeklärten Zukunft von Fußball-Nationalspieler Kai Havertz bleibt Bayer Leverkusens Sportchef Rudi Völler ganz entspannt.

08.01.2020 - 12:04:04

Bayer Leverkusen - Völler entspannt bei Havertz: «Er wird es allen zeigen»

«Schlaflose Nächte habe ich deshalb nicht. Darum ist es ganz egal, ob es jetzt irgendwann Klarheit gibt oder erst im März oder April», sagte Völler dem «Kölner Stadtanzeiger». Außerdem sei kein Zeitpunkt ideal, um eine solche Entscheidung zu verkünden. «Das sieht man ja jetzt gerade am Fall von Schalke und Alexander Nübel», meinte Völler.

Der 20 Jahre alte Havertz hat beim Werksclub noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022 und könnte Bayer bei einem vorzeitigen Wechsel im nächsten Sommer eine Rekord-Ablösesumme bescheren. «Wir wollen Kai in der aktuellen Rückrunde so haben, wie wir ihn in der vergangenen Rückrunde erleben konnten. Der Junge brennt, er will es allen zeigen nach dem kleinen Hänger in der Vorrunde», sagte Völler.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Bundesliga - Gladbach-Coach Rose fiebert Topspiel in der Heimat entgegen. Nach dem 3:1 gegen Mainz sieht Rose sein Team wieder in der Spur und stark genug für einen Coup in Leipzig. In diesem Spiel ist der Borussen-Coach besonders motiviert. An die Entschlossenheit und den Ehrgeiz von Marco Rose müssen sich in Gladbach immer noch viele gewöhnen. (Sport, 26.01.2020 - 11:46) weiterlesen...

Nübel vor Rückkehr? - S04-Torwartfrage: Schubert-Patzer statt Stammplatz-Argument. Setzt er im Tor weiter auf den jungen Markus Schubert? Oder wieder auf den künftigen Bayern-Torwart Alexander Nübel, der seine Rotsperre abgesessen hat? Die Meinung vom Chef scheint klar. David Wagner steht als Schalke-Trainer vor einer schwierigen Entscheidung. (Sport, 26.01.2020 - 11:46) weiterlesen...

Bundesliga - Fünf Torgrüße an die Liga: FC Bayern auf der Überholspur. Der Input von Trainer Flick zeigt Wirkung. Die Münchner setzen kurz vorm direkten Duell mit Leipzig den Blinker. In den Rückspiegel schauen sie nicht. Zwei Siege, 9:0 Tore - «der FC Bayern ist wieder da». (Sport, 26.01.2020 - 11:28) weiterlesen...

Bundesliga - Nagelsmanns Standpauke nach Leipziger Pleite: So «Vierter». Trainer Nagelsmann ist stinksauer auf seine Profis. Leipzigs Serie reißt, der Tabellenführer spürt den heißen Atem der Verfolger FC Bayern und Borussia Mönchengladbach - auf die er nun trifft. (Sport, 26.01.2020 - 10:36) weiterlesen...

Bayern-Profi - Müller: Olympia-Pläne nicht aktuell - Noch kein Gespräch München - Ex-Weltmeister Thomas Müller hält sich zu einem möglichen Einsatz für die deutsche Olympia-Auswahl weiter bedeckt. (Sport, 26.01.2020 - 07:04) weiterlesen...

Bundesliga - Bayern-Sieg und Leipzig-Patzer: Spannung an der Ligaspitze. Leipzig ist haushoch überlegen, verliert aber trotzdem. Die Bayern nutzen den Patzer genauso wie die Gladbacher. Feiern können auch zwei Aufsteiger. Ein Spieltag für die Verfolger. (Sport, 26.01.2020 - 05:06) weiterlesen...