Fussball, Fußball

Kölns Sportvorstand Jörg Schmadtke warnt vor einer Überhitzung des Transfermarkts.

27.06.2017 - 14:31:26

Kölns Sportvorstand warnt vor Überhitzung des Transfermarkts

"Wir müssen aufpassen, dass wir uns mit diesen irrsinnigen Summen nicht zu sehr von der Basis entfernen. Das ist nie gut", sagte Schmadtke der "Rheinischen Post" (Mittwochsausgabe).

"Wir müssen die Menschen schon ernst nehmen." Köln könnte aktuell allerdings von dieser Entwicklung profitieren. Zu einem möglichen Wechsel von Stürmer Anthony Modeste zum chinesischen Erstligisten Tianjin Quanjian stehen sagte Schmadtke: "Fakt ist, es gibt noch keine Einigung zwischen den relevanten Parteien."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!