Fußball, Europa League

Istanbul - Der türkische Meister Besiktas Istanbul, Celta Vigo und KRC Genk sind als erste Clubs ins Viertelfinale der Europa League eingezogen.

16.03.2017 - 21:20:05

Babel mit Doppelpack - Besiktas, Celta Vigo und Genk im Viertelfinale

  • Besiktas Istanbul - Olympiakos Piräus - Foto: Lefteris Pitarakis

    Matej Mitrovic (l) von Besiktas Istanbul setzt sich im Kopfballduell mit Olympiakos-Spieler Karim Ansarifard durch. Foto: Lefteris Pitarakis

  • FK Krasnodar - Celta Vigo - Foto: Ivan Sekretarev

    John Guidetti (r) von Celta Vigo kämpft mit Krasnodars Naldo um den Ball. Foto: Ivan Sekretarev

  • KRC Genk - KAA Gent - Foto: Yorick Jansens

    Timothy Castagne vom KRC Genk (r) kommt vor Samuel Kalu vom KAA Gent an den Ball. Foto: Yorick Jansens

Besiktas Istanbul - Olympiakos Piräus - Foto: Lefteris PitarakisFK Krasnodar - Celta Vigo - Foto: Ivan SekretarevKRC Genk - KAA Gent - Foto: Yorick Jansens

Besiktas gewann ohne Ex-Fußball-Nationalspieler Andreas Beck zu Hause mit 4:1 (2:1) gegen den griechischen Club Olympiakos Piräus, obwohl die Türken mehr als eine Halbzeit lang in Unterzahl spielten. Dem Niederländer Ryan Babel gelang ein Doppelpack (22./75. Minute). Im Hinspiel hatten sich die Clubs 1:1 getrennt.

Der Elfte der Primera División Vigo feierte beim russischen Club FK Krasnodar einen 2:0 (0:0)-Auswärtssieg. Bereits das Hinspiel hatten die Spanier mit 2:1 für sich entschieden. Verteidiger Hugo Mallo (52.) und Iago Aspas (80.) trafen für Vigo. Im belgischen Duell trennten sich KRC Genk und KAA Gent mit einem 1:1 (1:0). Nach dem 5:2-Erfolg im Hinspiel zog der Achte der belgischen Jupiler League, Genk, damit souverän in die Runde der besten Acht ein.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Europa League - Hasenhüttl sieht St. Petersburg «gute Herausforderung» an. Petersburg. Und das Rückspiel findet bei den Russen statt. RB-Coach Hasenhüttl sieht beides als große Herausforderung an. So wie er auch das Spiel gegen Köln keinesfalls unterschätzt. Leipzigs Gegner in der Runde der letzten 16 Teams heißt Zenit St. (Sport, 23.02.2018 - 15:34) weiterlesen...

Achtelfinal-Gegner - BVB-Coach Stöger freut sich auf Duell mit Salzburg. Zwei Einwechselspieler bewahrten ihr Team beim 1:1 in Italien gegen Bergamo vor einem weiteren Rückschlag. Über den kommenden Gegner freut sich vor allem Coach Peter Stöger. Der BVB steht im sechsten Jahr in Serie im Achtelfinale eines europäischen Pokalwettbewerbs. (Sport, 23.02.2018 - 14:52) weiterlesen...

EL: Dortmund gegen Salzburg, Leipzig gegen St. Petersburg. Petersburg: Den beiden deutschen Bundesligisten ist im Achtelfinale der Europa League ein ganz hartes Los wie der FC Arsenal oder Atlético Madrid erspart geblieben. Der deutsche Vizemeister Leipzig spielt zunächst zuhause gegen St. Petersburg. Der BVB empfängt die Salzburger im Hinspiel im Signal Iduna Park. Das ergab die Auslosung in Nyon. Nyon - Borussia Dortmund gegen RB Salzburg, RB Leipzig gegen Zenit St. (Politik, 23.02.2018 - 13:48) weiterlesen...

Europa League - Dortmund gegen Salzburg, Leipzig gegen St. Petersburg. Petersburg: Den beiden deutschen Bundesligisten ist im Achtelfinale der Europa League ein ganz hartes Los wie der FC Arsenal oder Atlético Madrid erspart geblieben. Nyon - Borussia Dortmund gegen RB Salzburg, RB Leipzig gegen Zenit St. (Sport, 23.02.2018 - 13:32) weiterlesen...

Borussia Dortmund im Europa-League-Achtelfinale gegen RB Salzburg. Das ergab die Auslosung am Freitag in Nyon. Nyon - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund trifft im Achtelfinale der Europa League auf den österreichischen Club RB Salzburg. (Politik, 23.02.2018 - 13:22) weiterlesen...

Europa-League-Achtelfinale - RB Leipzig gegen St. Petersburg, BVB trifft auf RB Salzburg. Petersburg. Der zweite deutsche Vertreter Borussia Dortmund bekommt es mit RB Salzburg aus Österreich zu tun. Das ergab die Auslosung in Nyon. Nyon - Fußball-Bundesligist RB Leipzig trifft im Achtelfinale der Europa League auf den russischen Club Zenit St. (Sport, 23.02.2018 - 13:22) weiterlesen...