Fussball, Fußball

In der Debatte über die mögliche Lizenzierung zweier Red-Bull-Fußballclubs - RB Leipzig und Red Bull Salzburg - für europäische Wettbewerbe vertreten Sportrechtler unterschiedliche Auffassungen.

24.02.2017 - 08:01:39

Debatte über Teilnahme von RB-Vereinen an europäischen Wettbewerben

Den Vereinen könnten wegen eines Verstoßes gegen die Financial-Fair-Play-Regelungen "Sanktionen in Gestalt von Ermahnungen oder Geldstrafen drohen", sagte der Thüringer Sportjurist Johannes Arnhold der "Mitteldeutschen Zeitung" (Freitagsausgabe). Allerdings seien der "Ausschluss oder die Nichtzulassung zu einem Uefa-Wettbewerb" unwahrscheinlich.

Der Düsseldorfer Sportrechtler Paul Lambertz hingegen hält einen Ausschluss unter bestimmten Voraussetzungen sogar für unumgänglich.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!