Fussball, Fußball

Im zweiten Sonntagsspiel des siebten Spieltags der Bundesliga hat die TSG Hoffenheim 1:2 gegen Eintracht Frankfurt verloren.

07.10.2018 - 17:28:21

1. Bundesliga: Frankfurt gewinnt in Unterzahl gegen Hoffenheim

Die Eintracht rückt damit auf den siebten Rang vor, Hoffenheim steht auf Tabellenplatz 13. Dabei waren die Gastgeber in der ersten Halbzeit das aktivere Team, wobei sie gleich zwei Mal den Pfosten trafen. In der 40. Minute war es dann aber Ante Rebic, der sein Team mit der ersten nennenswerten Chance der Hessen in Führung brachte.

Hoffenheim-Keeper Oliver Baumann sah dabei nicht gut aus. Nach der Pause legte Frankfurt einen Blitzstart hin: Nur 33 Sekunden nach Wiederanpfiff traf Luka Jovic zum 2:0. Hoffenheim erhöhte daraufhin weiter das Tempo und konnte nach einer Gelb-Roten Karte für Rebic in der 66. Minute neue Hoffnung schöpfen. Die Hausherren machten aus der folgenden Überzahl aber zu wenig. Der Anschlusstreffer durch Reiss Nelson in der 82. Minute reichte nicht. Nach der Länderspielpause trifft Frankfurt am achten Spieltag auf Düsseldorf, Hoffenheim spielt in Nürnberg.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

3:0 gegen VfB - Gladbach mit Joker-Toren weiter erster BVB-Jäger. Die Elf von Trainer Dieter Hecking holt beim 3:0 gegen Stuttgart den zehnten Heimsieg in Serie. Für den VfB ist es mal wieder ein bitterer Abend: Drei Gegentore, eine Gelb-Rote Karte und eine Verletzung von Weltmeister Pavard. Gladbach bleibt daheim eine Macht. (Sport, 09.12.2018 - 20:35) weiterlesen...

14. Spieltag - Heckings Joker Raffael und Neuhaus treffen gegen Stuttgart. Dank der Joker Raffael und Florian Neuhaus bleibt Borussia Mönchengladbach mit dem 3:0 (0:0)-Erfolg über den VfB Stuttgart erster Verfolger von Borussia Dortmund in der Fußball-Bundesliga. Mönchengladbach - Das glückliche Einwechsel-Händchen von Dieter Hecking hat sich bezahlt gemacht. (Sport, 09.12.2018 - 19:58) weiterlesen...

1. Bundesliga: Borussia Mönchengladbach wieder auf Platz zwei Am 14. (Sport, 09.12.2018 - 19:56) weiterlesen...

14. Spieltag - «Das ist ja ein Witz»: Hannover nur mit Remis in Mainz. Das 1:1 für die Gastgeber war eine Schwalbe des 05-Stürmers Jean-Philippe Mateta. Die abstiegsbedrohten Niedersachsen fühlten sich um zwei Punkte gebracht. Im Bundesligaspiel Mainz 05 gegen Hannover 96 sorgt ein ausgebliebener Videobeweis für Empörung. (Sport, 09.12.2018 - 19:20) weiterlesen...

14. Spieltag - Nach fragwürdigem Elfmeter: Hannover nur Remis in Mainz Mainz - Hannover 96 und Trainer André Breitenreiter haben nach einem fragwürdigen Elfmeter den erhofften Befreiungsschlag im Abstiegskampf verpasst. (Sport, 09.12.2018 - 17:38) weiterlesen...

1. Bundesliga: Mainz und Hannover trennen sich 1:1 Im ersten Sonntagsspiel des 14. (Sport, 09.12.2018 - 17:35) weiterlesen...