Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Fussball, Fußball

Im Achtelfinale der Fußball-Europameisterschaft hat Tschechien mit 2:0 gegen die Niederlande gewonnen.

27.06.2021 - 19:58:14

Fußball-EM: Tschechien gewinnt gegen die Niederlande

Die Tschechen profitierten dabei von einer berechtigten Roten Karte gegen "Oranje"-Verteidiger de Ligt. Die Niederlande, die ohne Punktverlust durch ihre Gruppe C marschiert waren, bestimmten in Budapest die ersten 45 Minuten, wirklich torgefährlich waren sie allerdings nur selten.

Das änderte sich in den zweiten 45 Minuten. In der 52. Minute brach Malen nach einer sehenswerten Vorarbeit von Depay durch die tschechische Verteidigung, sein Versuch, den Torwart zu umkurven, scheiterte aber. Direkt im Gegenzug folgte dann die Szene des Tages. Als letzter Mann wehrte de Ligt einen langen Ball mit der Hand ab, Schiedsrichter Karasev entschied erst auf Gelb, der Videoschiedsrichter intervenierte, Karasev revidierte seine Entscheidung dann und zeigte de Ligt die Rote Karte. In Überzahl hatte nun Tschechien Oberwasser und ging nach einer Standard-Situation durch Holes in Führung (68.). Oranje zeigte sich geschockt und schaffte es in Unterzahl kaum, Tschechien gefährlich zu werden. Zehn Minuten vor Schluss besiegelte dann der Leverkusener Schick mit seinem vierten Turnier-Treffer endgültig das Aus der Niederlande. Auf Tschechien wartet nun Dänemark im Viertelfinale.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de