Fußball, Europa League

Gelsenkirchen weiter um Abwehrchef Benedikt Höwedes und Außenverteidiger Sead Kolasinac.

19.04.2017 - 15:56:05

Vor Ajax-Rückspiel - Schalke bangt weiter um Höwedes und Kolasinac

«Höwedes ist fraglich. Bei Seo stehen die Chancen 50:50», sagte Trainer Markus Weinzierl. Er wolle bei beiden aber «jedes vertretbare Risiko eingehen.» Sportdirektor Axel Schuster zeigte sich in Bezug auf Höwedes «optimistisch».

Stürmer Eric-Maxim Choupo-Moting fehlt weiter wegen seiner Knieprobleme. Bei ihm wird ein weiteres MRT am Donnerstag Aufschluss über die Schwere der Verletzung geben. «Klar ist, dass es keine Major-Verletzung ist. Die Frage ist, ob es in dieser Saison noch mal reicht», erklärte Schuster. Thilo Kehrer ist am Donnerstag gesperrt, Coke nicht spielberechtigt. Klaas-Jan Huntelaar ist nach seinem krankheitsbedingten Ausfall im Bundesliga-Spiel bei Schlusslicht Darmstadt 98 wieder einsatzbereit.

Aufgegeben hat Weinzierl die Hoffnung auf ein Weiterkommen nach dem 0:2 im Hinspiel nicht. «Wir sind jetzt Außenseiter. Aber es ist definitiv möglich. Wir glauben daran und werden auf Sieg spielen.» Es gelte, «die richtige Mischung zu finden. Wir müssen Risiko gehen, dürfen aber nicht kopflos spielen.»

Elfmeterschießen hat der Schalker Trainer nicht ausdrücklich trainieren lassen. «Es liegt viel Arbeit vor uns, das zu erreichen. Wenn wir das schaffen würden, wäre wir psychologisch klar im Vorteil. Und dann würden wir die passenden fünf Schützen finden.»

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Applaus für Torres - Adiós, Atlético? Griezmann vor perfektem Abgang. Reden will der darüber nur ungern. Eine Legende des Clubs wird am Sonntag dagegen ganz sicher Adiós sagen. War's das jetzt? Nach seiner Gala-Vorstellung im Europa-League-Finale rückt der Wechsel von Atlético-Star Griezmann zum FC Barcelona näher. (Sport, 17.05.2018 - 15:18) weiterlesen...

Im Konfettiregen. Die Spanier setzten sich im Finale mit 3:0 gegen Olympique Marseille durch. In Lyon feiert die Mannschaft von Atlético Madrid den Gewinn der Europa League. (Media, 17.05.2018 - 09:10) weiterlesen...

3:0 gegen Marseille - Griezmann führt Atlético zum Europa-League-Titel. Olympique Marseille ist nicht nur wegen der Niederlage bitter enttäuscht. Antoine Griezmann, wer sonst? In seinem möglicherweise letzten großen Spiel für Atlético Madrid führt der Franzose sein Team zum Europa-League-Erfolg. (Sport, 16.05.2018 - 22:50) weiterlesen...

Dank Superstar Griezmann - Atlético gewinnt Europa-League-Finale gegen Marseille. Im Finale von Lyon besiegte der spanische Topclub Olympique Marseille 3:0 (1:0). Lyon - Atlético Madrid hat zum dritten Mal nach 2010 und 2012 die Fußball-Europa-League gewonnen. (Sport, 16.05.2018 - 22:42) weiterlesen...

Atlético gewinnt Europa-League-Finale gegen Marseille. Im Finale von Lyon besiegte der spanische Topclub am Abend Olympique Marseille 3:0. In einem umkämpften Spiel schoss der französische Nationalstürmer Antoine Griezmann die ersten beiden Tore für das Team des gesperrten Trainers Diego Simeone. Kapitän Gabi erhöhte in der Schlussphase. Die vor allem zu Beginn starken Franzosen verpassten damit ihren ersten europäischen Titel seit 25 Jahren. Lyon - Atlético Madrid hat zum dritten Mal nach 2010 und 2012 die Fußball-Europa-League gewonnen. (Politik, 16.05.2018 - 22:42) weiterlesen...

Atlético Madrid gewinnt Europa-League-Finale gegen Marseille. Im Finale von Lyon besiegte der spanische Topclub am Mittwochabend Olympique Marseille mit 3:0 (1:0). Lyon - Atlético Madrid hat zum dritten Mal nach 2010 und 2012 die Fußball-Europa-League gewonnen. (Politik, 16.05.2018 - 22:40) weiterlesen...