Fußball, Bundesliga

Gelsenkirchen - Dem FC Schalke 04 bleibt das Verletzungspech treu.

24.02.2017 - 15:28:06

Verletzungspech - Saison-Aus für Schalke-Profi Naldo - Heidel: «Riesenpech». Wie der Fußball-Bundesligist am Freitag bekanntgab, fällt Abwehrspieler Naldo bis zum Saisonende aus.

Der 34 Jahre alte Brasilianer hat sich am Mittwoch im Europa-League-Heimspiel gegen PAOK Saloniki (1:1) einen Teilabriss im Adduktorenbereich zugezogen. «Das ist sehr, sehr bitter. Das tut uns weh. Er war gut drauf und ein wichtiger Faktor», klagte Trainer Markus Weinzierl.

Hoffnungen auf eine nur leichte Verletzung bestätigten sich zum Verdruss der Schalker nach Untersuchungen am Donnerstagabend nicht. «Naldo ist der Sechste schwerverletzte Profi im Kader. Wir haben Riesenpech, so etwas habe ich im Rahmen meiner Tätigkeit als Manager noch nicht erlebt», sagte Sportvorstand Christian Heidel.

Neben Naldo hatten sich bereits Breel Embolo, Abwehrspieler Coke, Klaas Jan Huntelaar, Baba und Franco di Santo schwere Blessuren zugezogen. Noch ist offen, ob Naldo operiert wird. Es wurde bereits drei medizinische Spezialisten konsultiert.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Einfach platt!. Hamburgs Andre Hahn liegt nach dem Spiel auf dem Rasen. Werder Bremen hat das brisante Nordderby gegen den HSV mit 1:0 gewonnen. (Media, 24.02.2018 - 21:22) weiterlesen...

1:0-Erfolg - Glücklicher Sieg im Abstiegskampf: Werder bezwingt den HSV. Nordderby hat Werder Bremen die Krise beim Hamburger SV dramatisch verschärft. Bremen - Mit einem glücklichen Sieg im 108. (Sport, 24.02.2018 - 20:39) weiterlesen...

1:0 im Nordderby: Werder schafft späten Sieg gegen HSV. Bremen - Der SV Werder Bremen hat das brisante Nordderby gegen den Hamburger SV mit 1:0 gewonnen. Ishak Belfodil erzielte in der 86. Minute den Siegtreffer für die Bremer, die damit drei wichtige Punkte im Abstiegskampf holten und die Sorgen des großen Rivalen weiter vergrößerten. Während die Bremer mit 26 Punkten auf den 14. Rang der Fußball-Bundesliga kletterten, verharrt der HSV nach dem 24. Spieltag in höchster Abstiegsnot mit 17 Punkten auf dem 17. Tabellenplatz. 1:0 im Nordderby: Werder schafft späten Sieg gegen HSV (Politik, 24.02.2018 - 20:28) weiterlesen...

1. Bundesliga: Bremen gewinnt Kellerduell gegen Hamburg In der Samstagabendpartie des 24. (Sport, 24.02.2018 - 20:26) weiterlesen...

Coman am Sprunggelenk verletzt - Heynckes: Bänder stabil. «Er hat große Probleme. Unser Arzt sagt, es wäre aus seiner Sicht keine sonderlich schlimme Verletzung. Die Bänder sind stabil. Man muss abwarten, wie sich das weiter entwickelt», sagte Trainer Jupp Heynckes. Coman hat vermutlich eine Kapselverletzung am Fuß erlitten. Der 21-Jährige war in der 68. Minute für Franck Ribéry eingewechselt worden. München - Flügelspieler Kingsley Coman hat beim torlosen Unentschieden des FC Bayern München in der Fußball-Bundesliga gegen Hertha BSC eine Sprunggelenkverletzung erlitten. (Politik, 24.02.2018 - 18:54) weiterlesen...

1:0-Sieg - Kramer schießt Mönchengladbach in Hannover aus der Krise Borussia Mönchengladbach beendet seine Krise. (Sport, 24.02.2018 - 18:42) weiterlesen...