Fußball, Bundesliga

Frankfurt / Main - Vize-Weltmeister Ante Rebic hat seinen Vertrag beim deutschen Fußball-Pokalsieger Eintracht Frankfurt um ein Jahr bis 2022 verlängert.

10.08.2018 - 10:52:06

Bis 2022 - Vize-Weltmeister Rebic verlängert Vertrag in Frankfurt

«Für uns ist das ein Eintracht-Frankfurt-Meilenstein, das zu schaffen», sagte Sportvorstand Fredi Bobic in Frankfurt. «Dieser Spieler wurde auf dem Markt sehr genau beobachtet und begutachtet. Das macht mich und uns alle sehr stolz.»

Frankfurt hätte mit dem kroatischen Stürmer eine Rekordsumme erzielen können, sagte Bobic über den 24-Jährigen. Doch im Kader sei auch Substanz wichtig. Rebic könnte am Sonntag (20.30 Uhr) im Supercup gegen den FC Bayern München schon zum Einsatz kommen. «Ich habe gesagt, ich verlange nichts von dir, außer zwei Tore», scherzte Bobic.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

2. Bundesliga: Ingolstadt bleibt Schlusslicht Am 17. (Sport, 16.12.2018 - 15:27) weiterlesen...

Wirtschaftsexperte kritisiert Doppelrolle von Hoeneß. Von den «Grundsätzen guter Unternehmensführung scheint der Club derzeit weit entfernt», sagte Peter Dehnen, Vorstandsvorsitzender der Vereinigung der Aufsichtsräte in Deutschland, der «Welt am Sonntag». Er sieht die Doppelfunktion von Hoeneß - als Präsident des Vereins und Aufsichtsratsvorsitzender der AG - als großes Problem. Berlin - Ein renommierter Wirtschaftsexperte hat die Aufsichtsrats-Struktur des FC Bayern München und speziell die Rolle von Präsident Uli Hoeneß kritisiert. (Politik, 16.12.2018 - 12:50) weiterlesen...

Fußball-Bundesliga - Herbstmeister BVB bescheiden - Favre: «Bedeutet nicht viel». Doch bei allem Stolz über die Herbstmeisterschaft übten sich alle Beteiligten nach dem 2:1 gegen Bremen weiter in Zurückhaltung. Nichts soll die Konzentration auf die zwei restlichen Hinrundenspiele stören. Der BVB hat sein erstes Etappenziel erreicht. (Politik, 16.12.2018 - 11:50) weiterlesen...

Tod des Vaters - Tiefe Trauer beim VfB - Beileid für Kapitän Gentner. Das sportliche Geschehen aber wird nach der Partie von einer tragischen Nachricht überschattet. Der VfB Stuttgart holt durch das 2:1 gegen Hertha BSC wichtige Punkte im Abstiegskampf. (Sport, 16.12.2018 - 11:42) weiterlesen...

BVB-Verfolger - FCB findet Glauben wieder: «Bei neun Punkten Tür noch offen». Noch immer liegt der Rekordmeister neun Punkte hinter Herbstmeister Borussia Dortmund. Beim 4:0 gegen widerstandslose Hannoveraner läuft aber einiges so, wie die Bosse sich die Bayern vorstellen. Rundum zufrieden sind sie beim FC Bayern noch nicht. (Sport, 16.12.2018 - 11:34) weiterlesen...

Borussia-Ausfälle - Stindl und Raffael verletzt: Gladbach schleppt sich in Pause. Dieter Hecking tröstet sich mit einem «sehr, sehr glücklichen Punkt» in Hoffenheim. Eine Woche vor dem Duell und Jahresabschluss bei Tabellenführer Borussia Dortmund beklagt Borussia Mönchengladbach immer mehr Ausfälle. (Sport, 16.12.2018 - 10:32) weiterlesen...