Fussball, Fußball

Dynamo Dresden und die Spielvereinigung Greuther Fürth haben sich am 5.

08.09.2017 - 20:26:27

2. Bundesliga: Dresden und Fürth trennen sich 1:1

Spieltag in der 2. Bundesliga mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Fürther stehen damit mit nur einem Punkt weiter am Ende der Tabelle. Die Dresdner griffen früh an, scheiterten jedoch immer wieder an der Abwehr der Fürther.

In der 36. Minute brachte Philip Heise die Gastgeber schließlich in Führung. Erst in der 82. Minute gelang Philipp Hofmann der Ausgleich. Unterdessen verlor der 1. FC Heidenheim mit 1:3 gegen den SSV Jahn Regensburg.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Sportrechtler Schimke: Vorverurteilung der FIFA unbegründet Der Düsseldorfer Sportrechtler Martin Schimke sieht allein in der Tatsache, dass der Fußball-Weltverband FIFA bei der WM in Russland Dopingkontrollen selbst durchführt, keinen Grund, per se an Qualität und Transparenz der Kontrollen zu zweifeln. (Sport, 19.06.2018 - 08:15) weiterlesen...

Bundespräsident schreibt Brief an Nationalmannschaft Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat der deutschen Fußballnationalmannschaft zum Auftakt der Weltmeisterschaft 2018 einen Brief geschrieben. (Sport, 14.06.2018 - 16:41) weiterlesen...

Korruptionsjäger Eckert kritisiert FIFA-Ethikkommission Der ehemalige FIFA-Chefethiker Hans-Joachim Eckert hat zum Start der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland und gut ein Jahr nach seinem Ausscheiden die jetzige Ethikkommission der FIFA kritisiert. (Sport, 14.06.2018 - 08:26) weiterlesen...

DFB-Präsident kritisiert Berater von Özil und Gündogan DFB-Präsident Reinhard Grindel hat die Berater von Özil und Gündogan wegen der Debatte um das Treffen mit dem türkischen Präsidenten Erdo?an scharf kritisiert. (Sport, 13.06.2018 - 15:44) weiterlesen...

Fußball-WM 2026 findet in Nordamerika statt Die Fußball-Weltmeisterschaft 2026 wird in den USA, Kanada und Mexiko stattfinden. (Sport, 13.06.2018 - 13:01) weiterlesen...

Spanien entlässt Nationaltrainer Lopetegui kurz vor WM-Start Kurz vor dem Auftakt der Fußball-WM in Russland hat der spanische Verband Nationaltrainer Julen Lopetegui mit sofortiger Wirkung entlassen. (Sport, 13.06.2018 - 12:26) weiterlesen...