Fußball, 2. Bundesliga

Düsseldorf - Holstein Kiel bleibt ein Kandidat für den direkten Aufstieg in die Fußball-Bundesliga.

14.04.2018 - 15:28:05

2. Liga - Kiel auf Aufstiegskurs - Union besiegt St. Pauli

  • Jubeltraube - Foto: Sebastian Kahnert

    Die Spieler von Holstein Kiel feiern neben einem frustrierten Dresdner das Tor zur 1:0-Führung. Foto: Sebastian Kahnert

  • Zweikampf - Foto: Jens Büttner

    Mats Möller Daehli (l) vom FC St. Pauli behauptet sich gegen Simon Hedlund von Union Berlin. Foto: Jens Büttner

  • Torjubel - Foto: Roland Weihrauch

    Sandhausens Philipp Förster (r) jubelt über sein Tor zum 1:0 gegen den MSV mit Nejmeddin Daghfous. Foto: Roland Weihrauch

  • Führung - Foto: Bielefelds Torschütze Andreas Voglsammer (Mitte) feiert seinen Treffer zum 1:0 mit seinen Teamkameraden. Foto: Friso Gentsch

    Bielefelds Torschütze Andreas Voglsammer (Mitte) feiert seinen Treffer zum 1:0 mit seinen Teamkameraden. Foto: Friso Gentsch

Jubeltraube - Foto: Sebastian KahnertZweikampf - Foto: Jens BüttnerTorjubel - Foto: Roland WeihrauchFührung - Foto: Bielefelds Torschütze Andreas Voglsammer (Mitte) feiert seinen Treffer zum 1:0 mit seinen Teamkameraden. Foto: Friso Gentsch

Die Mannschaft von Trainer Markus Anfang landete beim 4:0 (1:0) gegen Dynamo Dresden den zwölften Saisonsieg und verkürzte den Rückstand zum Tabellenzweiten 1. FC Nürnberg auf einen Punkt. Nürnberg spielt am Sonntag beim FC Ingolstadt.

Union Berlin gelang durch das 1:0 (0:0) beim FC St. Pauli ein Befreiungsschlag im Abstiegskampf und verschärfte die Sorgen der Hamburger. Der MSV Duisburg setzte mit dem 0:2 (0:1) gegen den SV Sandhausen seine Talfahrt fort. Arminia Bielefeld bezwang Erzgebirge Aue mit 2:0 (1:0).

@ dpa.de