Fußball, 2. Bundesliga

Düsseldorf - Holstein Kiel bleibt ein Kandidat für den direkten Aufstieg in die Fußball-Bundesliga.

14.04.2018 - 15:28:05

2. Liga - Kiel auf Aufstiegskurs - Union besiegt St. Pauli

  • Jubeltraube - Foto: Sebastian Kahnert

    Die Spieler von Holstein Kiel feiern neben einem frustrierten Dresdner das Tor zur 1:0-Führung. Foto: Sebastian Kahnert

  • Zweikampf - Foto: Jens Büttner

    Mats Möller Daehli (l) vom FC St. Pauli behauptet sich gegen Simon Hedlund von Union Berlin. Foto: Jens Büttner

  • Torjubel - Foto: Roland Weihrauch

    Sandhausens Philipp Förster (r) jubelt über sein Tor zum 1:0 gegen den MSV mit Nejmeddin Daghfous. Foto: Roland Weihrauch

  • Führung - Foto: Bielefelds Torschütze Andreas Voglsammer (Mitte) feiert seinen Treffer zum 1:0 mit seinen Teamkameraden. Foto: Friso Gentsch

    Bielefelds Torschütze Andreas Voglsammer (Mitte) feiert seinen Treffer zum 1:0 mit seinen Teamkameraden. Foto: Friso Gentsch

Jubeltraube - Foto: Sebastian KahnertZweikampf - Foto: Jens BüttnerTorjubel - Foto: Roland WeihrauchFührung - Foto: Bielefelds Torschütze Andreas Voglsammer (Mitte) feiert seinen Treffer zum 1:0 mit seinen Teamkameraden. Foto: Friso Gentsch

Die Mannschaft von Trainer Markus Anfang landete beim 4:0 (1:0) gegen Dynamo Dresden den zwölften Saisonsieg und verkürzte den Rückstand zum Tabellenzweiten 1. FC Nürnberg auf einen Punkt. Nürnberg spielt am Sonntag beim FC Ingolstadt.

Union Berlin gelang durch das 1:0 (0:0) beim FC St. Pauli ein Befreiungsschlag im Abstiegskampf und verschärfte die Sorgen der Hamburger. Der MSV Duisburg setzte mit dem 0:2 (0:1) gegen den SV Sandhausen seine Talfahrt fort. Arminia Bielefeld bezwang Erzgebirge Aue mit 2:0 (1:0).

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Sieg in Kiel - Aufstieg nicht genug: Nürnberg will Zweitliga-Meister werden. Der 1. FC Nürnberg steht neben Fortuna Düsseldorf vor dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga. Die Franken sind reif dafür. Das beweisen sie mit dem 3:1 bei Rivale Holstein Kiel. Die Kieler kämpfen gegen Selbstzweifel. Sie haben etwas zu verlieren. Sieg in Kiel - Aufstieg nicht genug: Nürnberg will Zweitliga-Meister werden (Sport, 24.04.2018 - 12:30) weiterlesen...

Nürnberg gewinnt 3:1 bei Holstein Kiel. Kiel - Der 1. FC Nürnberg hat das Top-Duell der 2. Fußball-Bundesliga gewonnen. Die Franken setzten sich bei Holstein Kiel mit 3:1 durch und bleiben als Tabellenzweiter auf dem direkten Aufstiegsplatz. Die Kieler sind weiter Dritter und haben nun fünf Punkte Rückstand auf Nürnberg. Nürnberg gewinnt 3:1 bei Holstein Kiel (Politik, 23.04.2018 - 22:26) weiterlesen...

Topspiel 2. Liga - Nürnberg gewinnt Aufstiegs-Duell bei Rivale Holstein Kiel. Kiel - Der 1. FC Nürnberg hat das Top-Duell der 2. Fußball-Bundesliga gewonnen. Die Franken setzten sich am Montag bei Holstein Kiel mit 3:1 (2:1) durch. Topspiel 2. Liga - Nürnberg gewinnt Aufstiegs-Duell bei Rivale Holstein Kiel (Sport, 23.04.2018 - 22:26) weiterlesen...

Nase voll. Kaiserslauterns Halil Altintop steht nach der Heimniederlage gegen Dynamo Dresden auf dem Spielfeld. Der Tabellenletzte der 2. Liga hat praktisch keine Hoffnung auf den Klassenerhalt mehr. Foto: Uwe Anspach Nase voll (Media, 22.04.2018 - 17:12) weiterlesen...

2. Liga - St. Pauli verliert erneut - Darmstadt rettet einen Punkt. Pauli wird die Situation im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga immer schwieriger. Am Samstag kassierten die Hanseaten bei Jahn Regensburg mit 1:3 (0:2) die dritte Niederlage in Folge, dazu zwei Platzverweise. Düsseldorf - Für den FC St. (Sport, 21.04.2018 - 15:16) weiterlesen...

Greuther Fürth verpasst Sieg - VfL Bochum rettet Remis. Fußball-Bundesliga gestoppt, einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt aber verpasst. Die abstiegsbedrohten Fürther kamen nicht über ein 1:1 gegen den VfL hinaus. Für eine nach der Pause viel zu passive Vorstellung wurden die Fürther bestraft. Vor 8820 Zuschauern brachte Serdar Dursun die Hausherren verdient in Führung. Lukas Hinterseer rettete mit seinem 13. Saisontor dem in der Offensive lange Zeit harmlosen VfL noch das Remis. Fürth ? Die SpVgg Greuther Fürth hat die Siegesserie des VfL Bochum in der 2. (Politik, 20.04.2018 - 20:42) weiterlesen...