Fußball, Bundesliga

Dortmund - Peter Stöger wird nach Informationen der «Bild» neuer Trainer von Borussia Dortmund.

10.12.2017 - 11:56:06

Bosz-Nachfolger - «Bild»: Stöger neuer Trainer bei Borussia Dortmund. Demnach soll der 51 Jahre alte Österreicher am Sonntag um 12.00 Uhr auf einer Pressekonferenz des Fußball-Bundesligisten vorgestellt werden.

Stöger war erst am 3. Dezember beim 1. FC Köln von seinen Aufgaben entbunden worden. Er würde beim BVB die Nachfolge von Peter Bosz antreten. Der Niederländer steht nach acht Bundesligaspielen ohne Sieg beim Revierclub vor dem Aus.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

BVB-Stürmer Aubameyang auch in Berlin nicht dabei. «Er trainiert in Dortmund. Wir haben das Gefühl, dass er mit dem Kopf nicht hundertprozentig bei der Sache ist», sagte Sportdirektor Michael. Zuerst hatten die Funke Mediengruppe und bild.de darüber berichtet. Schon seit Wochen gibt es Spekulationen über einen bevorstehenden Abschied Aubameyangs aus Dortmund. Als derzeitiger Hauptinteressent gilt der Premier-League-Club FC Arsenal. Dortmund - Der wechselwillige Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang ist nicht mit dem Team von Borussia Dortmund zum Bundesligaspiel bei Hertha BSC geflogen. (Politik, 18.01.2018 - 19:18) weiterlesen...

Wechselwilliger Stürmer - BVB-Stürmer Aubameyang auch in Berlin nicht dabei Dortmund - Pierre-Emerick Aubameyang ist nicht mit dem Team von Borussia Dortmund zum Bundesligaspiel bei Hertha BSC geflogen. (Sport, 18.01.2018 - 18:26) weiterlesen...

Exzentrischer Stürmer - BVB-Coach Stöger setzt auf Wechselkandidat Aubameyang. Trotz der Begnadigung nach seiner Suspendierung bleibt der Gabuner ein heißer Kandidat für einen Wechsel zum FC Arsenal. Zorc ist sauer auf Wenger, der Aubameyang lobt. BVB-Trainer Stöger setzt in Berlin wieder auf Aubameyang. (Sport, 18.01.2018 - 14:28) weiterlesen...

Exzentrischer Stürmer - BVB wohl mit Aubameyang in Berlin Dortmund - Borussia Dortmund wird im Bundesliga-Auswärtsspiel bei Hertha BSC voraussichtlich wieder mit Pierre-Emerick Aubameyang antreten. (Sport, 18.01.2018 - 13:26) weiterlesen...

Transfergerüchte - Arsenal-Coach Wenger lobt Aubameyang - Kein Özil-Wechsel London - Arsenal-Trainer Arsène Wenger hat die Spekulationen um einen Wechsel des Dortmunders Pierre-Emerick Aubameyang nach London weiter angeheizt. (Sport, 18.01.2018 - 12:46) weiterlesen...

RB-Coach im Interview - Lösungssucher Hasenhüttl: «Mir ist Jammern einfach zuwider.». Das passt zu dem 50 Jahre alten Österreicher: Lamentieren ist nicht sein Ding. Diese Einstellung verlangt er auch von seinen Spielern. Dass der Erfolg von RB Leipzig nicht allein mit seinem Namen verbunden wird, stört Ralph Hasenhüttl nicht. (Sport, 18.01.2018 - 08:18) weiterlesen...