Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Fußball, Bundesliga

Dortmund - Borussia Dortmund ist mit Jadon Sancho in das Trainingslager aufgebrochen.

10.08.2020 - 10:36:10

Transfermarkt - Sancho reist mit BVB ins Trainingslager in der Schweiz. Damit steigen die Chancen, dass der 20 Jahre alte Bundesliga-Topscorer auch in der kommenden Saison für den Fußball-Bundesligisten spielt.

Dem Vernehmen nach hatte die BVB-Spitze den Abreisetag nach Bad Ragaz in der Schweiz, wo sich das Team bis zum 17. August auf die kommende Saison vorbereitet, als Frist für einen möglichen Wechsel des englischen Nationalspielers festgesetzt.

Laut Medienberichten ist Manchester United an einer Verpflichtung interessiert, tut sich aber aufgrund der vom BVB aufgerufenen Ablösesumme in Höhe von 120 Millionen Euro offenbar schwer, den Kauf zu realisieren. Angesichts der in diesem Jahr langen Transferfrist bis Anfang Oktober dürfte die Personalie den BVB jedoch auch in den kommenden Wochen weiter beschäftigen.

Beim Abflug am Vormittag fehlten die Langzeitverletzten Marco Reus und Marcel Schmelzer, sie sollen ihre Reha-Maßnahmen in Dortmund fortsetzen. Dafür waren die Rekonvaleszenten Mats Hummels und Mahmoud Dahoud dabei, die im Laufe der kommenden Woche in das Teamtraining einsteigen sollen. Insgesamt 31 Spieler reisten mit ins Trainingslager, wie der BVB per Twitter bekannt gab. Dazu war ein Video zu sehen, wie die Mannschaft am Flughafen Dortmund eincheckte.

© dpa-infocom, dpa:200810-99-108591/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Erste nationale Titelchance - Brisanter Supercup-Klassiker: FC Bayern erwartet den BVB. Der BVB möchte sich nach einer schlimmen München-Serie diesmal besser verkaufen. Es ist auch ein Duell der Toptorjäger. Nach Liga-Niederlagen wollen sich der FC Bayern und Borussia Dortmund beim Supercup-Klassiker wieder in Topform präsentieren. (Sport, 30.09.2020 - 04:48) weiterlesen...

Bayern München gegen BVB - Flick freut sich auf Supercup - Reus sieht Signalwirkung. Der zum ungewöhnlichen Zeitpunkt ausgespielte Supercup kann nun Signalwirkung haben. Abseits des Duells fahnden die Bayern nach neuen Stars. Ein Topmann ist verletzt. Der FC Bayern und Borussia Dortmund müssen vor dem Gipfeltreffen ordentlich Liga-Frust verdauen. (Sport, 29.09.2020 - 15:24) weiterlesen...

Bayern München gegen BVB - Sorge und Vorfreude vor Supercup - Hoeneß: Herausforderung. Der FC Bayern und Borussia Dortmund müssen vor dem Supercup-Klassiker ordentlich Liga-Frust verdauen. Der zum ungewöhnlichen Zeitpunkt ausgespielte Titel soll neuen Schwung bringen. Ein Duell steht im Fokus. Die Brisanz ist wieder riesengroß. (Sport, 29.09.2020 - 12:26) weiterlesen...

Supercup gegen BVB - Schlappe Bayern: Terminhatz, Transferdruck, neue Titelchance. Das sagt Thomas Müller nach dem 1:4 in Hoffenheim. Der Supercup gegen Dortmund bietet den Bayern die «schöne Möglichkeit zurückzuschlagen». (Sport, 29.09.2020 - 07:28) weiterlesen...

2. Bundesliga: HSV ringt Paderborn nieder Zum Abschluss des zweiten Spieltags in der 2. (Sport, 28.09.2020 - 22:30) weiterlesen...

Coach muss gehen - Mainz trennt sich von Trainer Beierlorzer. Der FSV Mainz 05 hat Trainer Achim Beierlorzer beurlaubt und hofft damit auf das Ende der Krise. Beim Bundesligaspiel am Freitag beim 1. FC Union Berlin wird Co-Trainer Jan-Moritz Lichte auf der Bank sitzen - mit der eingeräumten Chance, eine Dauerlösung zu werden. Coach muss gehen - Mainz trennt sich von Trainer Beierlorzer (Politik, 28.09.2020 - 15:20) weiterlesen...