Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Fußball, Bundesliga

Doha - Für Fußball-Nationalspieler Serge Gnabry verläuft der Start ins EM-Jahr äußerst frustrierend.

06.01.2020 - 11:14:06

Fehlstart ins EM-Jahr - Gnabry weiter nicht im Bayern-Training. Der 25 Jahre alte Angreifer kann wegen Achillessehnenproblemen im Trainingslager des FC Bayern München in Katar weiterhin nicht mit der Mannschaft trainieren.

Ob Gnabry überhaupt noch in Doha voll belastet werden kann, ist offen. Bis zum Freitag bleiben die Münchner in Katar. Ein Einsatz zum Bundesliga-Rückrundenstart am 19. Januar in Berlin gegen Hertha BSC ist offen, die Aussichten werden aber geringer.

Trainer Hansi Flick hatte sich schon am Wochenende sehr besorgt angehört. Gnabry hatte die Laufeinheit am Sonntagmorgen vorzeitig beenden müssen und war an der rechten Ferse behandelt worden. «Wir müssen sehen, wie schnell die Beschwerden vorbei sind und er wieder trainieren kann. Man muss halt aufpassen und das sehr, sehr ernst nehmen», sagte Flick zu Gnabrys Beschwerden.

Die Trainingspause des Offensivspielers wiegt schwer, weil bereits die Offensivspieler Robert Lewandowski (Leisten-Operation) und Kingsley Coman (Knie) das Wintercamp in Katar verpassen. Beide sind noch in der Reha, die sie in München durchführen. Flick ist zumindest bei Torjäger Lewandowski «optimistisch», dass er bis zum Hertha-Spiel fit wird.

Zu den fixen Ausfällen zum Start in die zweite Saisonhälfte kommen neben Flügelstürmer Coman noch die drei Abwehrspieler Niklas Süle (Kreuzbandriss), Javi Martínez (Muskelbündelriss) und auch Lucas Hernández. Der französische Weltmeister bestreitet sein Aufbauprogramm nach einer Operation am rechten Sprunggelenk aber vor Ort in Katar. Allerdings kann er noch kein Balltraining absolvieren.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Winter-Wechselperiode - Transfer-Schlussspurt: Das planen die Bundesliga-Clubs. Bis zum Freitag um 18.00 Uhr bleibt noch Zeit zum Einkaufen, Ausleihen und Verkaufen. Berlin - Kurz vor dem Ende der Winter-Transferperiode haben mehrere Clubs der Fußball-Bundesliga ihre Planungen noch nicht abgeschlossen. (Sport, 28.01.2020 - 10:22) weiterlesen...

Bundesliga-Abstiegskampf - Retter gesucht: Düsseldorf und Bremen unter Zugzwang. Vor allem in der Offensive herrscht bei beiden Teams Flaute. Bis Freitag soll sich das ändern. Die Abstiegssorgen in Düsseldorf und Bremen werden immer größer. (Sport, 27.01.2020 - 14:44) weiterlesen...

Vorschau - Das bringt die Fußball-Woche. Der spektakulärste Transfer in Europa gelang bislang Borussia Dortmund. Berlin - Bricht noch einmal Torschlusspanik aus? Am Freitag schließt das Transferfenster, noch können die deutschen Fußball-Clubs nachrüsten. (Sport, 27.01.2020 - 05:24) weiterlesen...

Bundesliga - Werders doppelte Suche nach Heimstärke und neuem Stürmer. Werder Bremen steht ein harter Abstiegskampf bevor. Vor allem ein neuer Stürmer muss her. Der kleine Hoffnungsschimmer nach dem Sieg in Düsseldorf ist schon wieder verschwunden. (Sport, 27.01.2020 - 05:16) weiterlesen...

Bundesliga - Druck auf Funkel und Fortuna wächst: Pleite in Leverkusen Leverkusen - Nach der fünften Niederlage aus den letzten sechs Spielen und dem Absturz auf den letzten Tabellenplatz nimmt der Druck auf Friedhelm Funkel bei Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf zu. (Sport, 27.01.2020 - 05:09) weiterlesen...

Bericht: Talent Maier will Hertha verlassen. Berlin - Hertha BSC droht der Verlust von Top-Talent Arne Maier. Der U21-Nationalspieler möchte den Berliner Fußball-Bundesligisten aufgrund fehlender Perspektive noch in der am Freitag endenden Transferperiode verlassen. Das berichtete die «Bild»-Zeitung. Der 21-Jährige sieht nach der Verpflichtung des Argentiniers Santiago Ascacibar und dem kurz vor dem Abschluss stehenden Transfer von Lyons Lucas Tousart offenbar nur wenig Chancen auf Einsätze. Aktuell ist Maier verletzt, nachdem er im Testspiel gegen Eintracht Frankfurt am 9. Januar umgeknickt war. Bericht: Talent Maier will Hertha verlassen (Politik, 26.01.2020 - 20:52) weiterlesen...