Fußball, Bundesliga

Doha - Der FC Bayern München hat nach der Handverletzung von Sven Ulreich im Trainingslager in Katar erste vorsichtige Entwarnung gegeben.

03.01.2018 - 13:44:07

Finger verstaucht - Bayern-Torwart Ulreich muss Training abbrechen. Der 29 Jahre alte Torwart hat sich den Mittelfinger an der rechten Hand vermutlich nur verstaucht. Das teilte Sportdirektor Hasan Salihamidzic in Doha mit.

Trotzdem sollte die Hand in einem Krankenhaus zur Sicherheit genau untersucht werden. Die endgültige Diagnose stand davor nicht fest. Salihamidzic äußerte sich hoffnungsvoll mit Blick auf den schon am 12. Januar anstehenden Bundesliga-Rückrundenstart in Leverkusen. «Ich gehe davon aus, dass Sven dann im Tor steht», sagte der Bosnier. Über mögliche andere Szenarien wollte Salihamidzic nicht spekulieren.

Ulreich verletzte sich beim Torwarttraining. Er musste die erste Übungseinheit vorzeitig beenden. Die aktuelle Münchner Nummer 1 wurde auf dem Platz behandelt und dann mit einem Golfwagen ins angrenzende Teamhotel gefahren. Der Finger wurde gekühlt.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Fußball-Duo - Doppel-Rückkehr auf Schalke: Heldt/Breitenreiter ohne Groll. Sowohl Horst Heldt als auch André Breitenreiter fühlten sich auf Schalke am Ende schlecht behandelt. Nun kehrt das Duo mit Hannover 96 zurück. Der Abschied fiel beiden 2016 sehr schwer. (Sport, 19.01.2018 - 09:34) weiterlesen...

Spiel bei Hertha BSC - Wieder Wirbel um Aubameyang: BVB streicht Gabuner erneut. Der BVB greift vor dem Bundesligaspiel bei Hertha BSC durch und streicht wie schon eine Woche zuvor den Stürmer aus dem Kader. Der Abschied rückt näher: Hertha hat ganz andere Personalfragen. Pierre-Emerick Aubameyang sorgt wieder einmal für Unruhe bei Borussia Dortmund. (Sport, 19.01.2018 - 05:02) weiterlesen...

BVB-Stürmer Aubameyang auch in Berlin nicht dabei. «Er trainiert in Dortmund. Wir haben das Gefühl, dass er mit dem Kopf nicht hundertprozentig bei der Sache ist», sagte Sportdirektor Michael. Zuerst hatten die Funke Mediengruppe und bild.de darüber berichtet. Schon seit Wochen gibt es Spekulationen über einen bevorstehenden Abschied Aubameyangs aus Dortmund. Als derzeitiger Hauptinteressent gilt der Premier-League-Club FC Arsenal. Dortmund - Der wechselwillige Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang ist nicht mit dem Team von Borussia Dortmund zum Bundesligaspiel bei Hertha BSC geflogen. (Politik, 18.01.2018 - 19:18) weiterlesen...

Wechselwilliger Stürmer - BVB-Stürmer Aubameyang auch in Berlin nicht dabei Dortmund - Pierre-Emerick Aubameyang ist nicht mit dem Team von Borussia Dortmund zum Bundesligaspiel bei Hertha BSC geflogen. (Sport, 18.01.2018 - 18:26) weiterlesen...

Exzentrischer Stürmer - BVB-Coach Stöger setzt auf Wechselkandidat Aubameyang. Trotz der Begnadigung nach seiner Suspendierung bleibt der Gabuner ein heißer Kandidat für einen Wechsel zum FC Arsenal. Zorc ist sauer auf Wenger, der Aubameyang lobt. BVB-Trainer Stöger setzt in Berlin wieder auf Aubameyang. (Sport, 18.01.2018 - 14:28) weiterlesen...

Exzentrischer Stürmer - BVB wohl mit Aubameyang in Berlin Dortmund - Borussia Dortmund wird im Bundesliga-Auswärtsspiel bei Hertha BSC voraussichtlich wieder mit Pierre-Emerick Aubameyang antreten. (Sport, 18.01.2018 - 13:26) weiterlesen...