Fussball, Fußball

Die DDR-Fußballlegende Hans-Jürgen "Dixie" Dörner ist tot.

19.01.2022 - 10:43:28

DDR-Fußballlegende Dixie Dörner gestorben

Dörner sei in der Nacht zum Mittwoch nach langer und schwerer Krankheit im Alter von 70 Jahren verstorben, teilte sein ehemaliger Verein Dynamo Dresden mit. "Mit `Dixie` Dörner ist nicht nur der größte Spieler der Vereinsgeschichte von uns gegangen - wir haben auch einen Menschen verloren, der unser aller Herz erobert hatte", sagte Vereinspräsident Holger Scholze.

Dörner lief zwischen 1969 und 1986 wettbewerbsübergreifend 558-mal für Dynamo auf und erzielte dabei 101 Tore. Auch im Europapokal kam er 65-mal für die SGD zum Einsatz. Mit der DDR-Nationalmannschaft bestritt er 100 Länderspiele, mit der Olympia-Auswahl gewann er 1976 die Goldmedaille. Später war Dörner als Trainer tätig. Als erster ehemaliger DDR-Trainer überhaupt übernahm er nach der Wiedervereinigung einen Trainerposten in der Bundesliga. Er trainierte Werder Bremen von 1996 bis 1997.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de