Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Fußball, Europa League

Der Start in die Saison mit dem neuen Trainer Oliver Glasner ist für Eintracht Frankfurt bisher enttäuschend verlaufen.

21.10.2021 - 07:16:06

Europa League - Eintracht spielt gegen Piräus gegen das Krisengerede. In der Europa League gegen Olympiakos Piräus wäre ein Erfolg besonders viel wert.

Frankfurt/Main - Für Eintracht Frankfurt ist das Europa-League-Gruppenspiel an diesem Donnerstagabend (21.00 Uhr/RTL live) gegen Olympiakos Piräus auch ein Spiel gegen das zunehmende Krisengerede.

«Wichtig ist, nicht alles über Bord zu werfen, nicht alles infrage zu stellen, sondern die kleinen Rädchen nachzujustieren im Offensivbereich und in der Absicherung», sagte Cheftrainer Oliver Glasner. Der 47-jährige Österreicher hatte nach der 1:2-Heimniederlage am vergangenen gegen Hertha BSC eine Brandrede gehalten und gesagt, dass er sich einen «hinter die Binde» kippen wolle, um Lösungen für das Dilemma zu finden.

Spiel auf Augenhöhe erwartet

Für diesen unbedachten Ausbruch entschuldigte er sich am Mittwoch und versicherte: «Wir haben uns nüchtern damit beschäftigt, Lösungen zu finden.» Möglicherweise wäre eine, auf Personalwechsel zu setzen. Für Timothy Chandler könnte Almamy Touré auf die rechte Seite rücken, die Offensivspieler Jesper Lindström und Sam Lammers müssen eventuell Daichi Kamada und Goncalo Paciencia weichen. «Ich erwarte ein sehr schwieriges Spiel. Da müssen wir einen kühlen Kopf behalten», sagte Glasner. «Dann kann es ein Spiel auf Augenhöhe werden.»

Mit einem Erfolg gegen den 46-maligen griechischen Meister würden die Hessen an die Tabellenspitze der Gruppe D rücken und dem Überwintern im Europacup ein gutes Stück näher kommen.

© dpa-infocom, dpa:211020-99-672174/4

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Europa League - Eintracht in der Warteschleife - Krösche: «Ist ärgerlich». Nun soll das Ticket für das Achtelfinale in Istanbul gelöst werden. Eintracht Frankfurt wollte gegen Antwerpen den Gruppensieg klarmachen, doch aus der erhofften Europa-Party wird nichts. (Sport, 26.11.2021 - 06:06) weiterlesen...

Europa League - «Fußballgott» Andrich: Leverkusens neuer Eurofighter. Mit zwei Treffern und einer spektakulären Aktion kurz vor Schluss wurde Robert Andrich bei Bayer Leverkusen nun zum «Fußballgott». Er kam als Ergänzungsspieler und erkämpfte sich einen Stammplatz. (Sport, 26.11.2021 - 05:08) weiterlesen...

Europa League - Frankfurt muss nach Remis gegen Antwerpen warten Frankfurt/Main - Eintracht Frankfurt hat den vorzeitigen Gruppensieg in der Europa League verpasst und muss um den direkten Einzug ins Achtelfinale zittern. (Politik, 25.11.2021 - 23:20) weiterlesen...

Europa League - Dank Andrich und Wirtz: Bayer ohne Umweg ins Achtelfinale. Am Ende reicht es für Bayer Leverkusen gegen die Schotten von Celtic Glasgow und zum Einzug ins Achtelfinale der Europa League. Zwei Spieler ragen heraus. Es ist mehr Arbeit und Zittern als gedacht. (Sport, 25.11.2021 - 21:34) weiterlesen...

Europa League - Leverkusen vorzeitig Gruppensieger und im Achtelfinale. Die Werkself bezwang Celtic Glasgow und ist nicht mehr von Platz eins zu verdrängen. Bayer Leverkusen hat sich den Gruppensieg in der Europa League gesichert und steht direkt im Achtelfinale. (Sport, 25.11.2021 - 20:48) weiterlesen...

Europa League - Leverkusen gegen Celtic vor außergewöhnlicher Chance. Und auch den Gruppensieg. Mit einem Sieg gegen Celtic Glasgow hätte Bayer Leverkusen schon am vorletzten Spieltag der Europa-League-Vorrunde das Weiterkommen sicher. (Sport, 25.11.2021 - 07:14) weiterlesen...