Fussball, Fußball

Der FC Bayern München spielt im Halbfinale der Champions League gegen Real Madrid.

13.04.2018 - 13:17:32

Champions League: Bayern spielen im Halbfinale gegen Real Madrid

Das ergab die Auslosung am Freitagmittag in Nyon. Die Bayern werden das erste Spiel im eigenen Stadion haben.

Das andere Halbfinale tragen FC Liverpool und AS Rom aus. Die Hinspiele finden am 24. und 25. April, die Rückspiele am 1. und 2. Mai statt. Das Finale der Champions League ist dann am 26. Mai im Stadion NSK Olimpijskyj in Kiew. Wenige Minuten vor der Auslosung hatten die Bayern die Verpflichtung von Niko Kovac als neuen Trainer ab der nächsten Saison bestätigt. Bereits am Vortag hatten entsprechende Gerüchte die Runde gemacht. Der derzeitige Coach von Eintracht Frankfurt bekommt in München einen Vertrag für drei Jahre, sagte Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic am Freitagmittag. Jupp Heynckes hatte ausgeschlossen, seine Aushilfe als Bayern-Trainer über den Sommer hinaus fortzusetzen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Heimniederlage - Hannover 96 rutscht in die Krise - 1:3 gegen Hoffenheim. Den geforderten «Biss und Siegeswillen» zeigten die Niedersachsen aber erst in der Schlussphase. Zu spät für den ersten Saisonsieg. Gegen Hoffenheim wollte Hannover 96 unbedingt «den ersten Dreier erzwingen», wie es Trainer André Breitenreiter formulierte. (Sport, 25.09.2018 - 22:30) weiterlesen...

Fünfte Niederlage - Schalke bleibt nach 0:1 beim SC Freiburg Schlusslicht. Dabei ist die Mannschaft von Domenico Tedesco beim SC Freiburg lange die bessere Mannschaft. Eine solche Negativserie zum Start gab es zuletzt 2016/17 - nun dürfte auch der Druck auf Tedesco steigen. Auch im fünften Bundesliga-Spiel holt der FC Schalke 04 keinen Punkt. (Sport, 25.09.2018 - 22:26) weiterlesen...

2. Bundesliga: Köln gewinnt gegen Ingolstadt mit 2:1 Am siebten Spieltag der 2. (Sport, 25.09.2018 - 20:28) weiterlesen...

1. Bundesliga am Dienstag - 3:1 gegen Hertha BSC - Werder Bremen gewinnt Topspiel. Beim 3:1 gegen Hertha BSC hält die fünf Jahre lange Erfolgsserie der Norddeutschen - die Berliner kassierten ihre erste Saisonniederlage. Ein Slapstick-Tor leitet den verdienten Heimsieg ein - Werder Bremen ist nun der Bayern-Jäger Nummer eins. (Sport, 25.09.2018 - 20:28) weiterlesen...

1. Bundesliga: Werder Bremen gewinnt gegen Hertha BSC Am fünften Spieltag der 1. (Sport, 25.09.2018 - 20:25) weiterlesen...

Alexander Nouri neuer Trainer beim FC Ingolstadt Alexander Nouri löst Stefan Leitl als Cheftrainer des Zweitligisten FC Ingolstadt ab. (Sport, 24.09.2018 - 13:07) weiterlesen...