Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Fußball, Bundesliga

Bundesliga - Ex-Mainzer Schröder wird Sportdirektor auf Schalke

04.05.2021 - 12:00:08

Bundesliga - Ex-Mainzer Schröder wird Sportdirektor auf Schalke. Gelsenkirchen - Der langjährige Mainzer Sportchef Rouven Schröder wird zum 1. Juni Sportdirektor beim FC Schalke 04. Das gaben die bereits als Absteiger in die 2. Fußball-Bundesliga feststehenden Schalker bekannt.

Der 45 Jahre alte Ex-Profi wird die Verantwortung für die Kaderplanung, das Scouting und die personelle Besetzung der Fachbereiche übernehmen. Der ebenfalls als Kandidat geltende Schalker Ex-Torhüter Mathias Schober wird als Direktor Knappenschmiede und Entwicklung die Gesamt-Verantwortung für den Nachwuchsbereich übernehmen. Zum Sport-Vorstand hatten die Königsblauen schon Ende März Peter Knäbel ernannt.

«Aufsichtsrat und Vorstand sind sich einig, dass die Vielzahl an Aufgaben im sportlichen Bereich nicht von einer Person allein geschultert werden kann, sondern dass wir zusätzliche Expertise benötigen», erklärte Knäbel. «Mit Rouven konnten wir einen Experten für S04 gewinnen, der über das nötige Netzwerk und die fachlichen Qualitäten in diesem Bereich verfügt. Sein Hauptauftrag wird es sein, eine neue Mannschaft aufzubauen, die Schalke 04 in Gegenwart und Zukunft erfolgreich vertreten kann.»

Schröder war zunächst anderthalb Jahre als sportlicher Leiter bei der SpVgg Greuther Fürth tätig, von 2014 bis 2016 als Direktor Profi-Fußball und Scouting bei Werder Bremen, von 2016 bis Dezember 2020 schließlich zunächst als Sportdirektor und dann als Sport-Vorstand beim FSV Mainz 05.

© dpa-infocom, dpa:210504-99-460913/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Bundesliga - Triple-Trio, Zwillinge und ein Referee: Wichtige Abschiede. Einige prägende Figuren der Bundesliga verlassen die große Bühne. Andere brechen zu neuen Stationen auf. Saisonende heißt auch Abschied nehmen. (Sport, 18.05.2021 - 05:50) weiterlesen...

Corona-Krise - Fan-Rückkehr bei Union - leere Stadien in NRW und München. Zum Saisonabschluss dürfen vereinzelt wieder Fans in die Stadien. Die sinkenden Inzidenzwerte machen es möglich. (Sport, 17.05.2021 - 16:44) weiterlesen...

Comeback - Bericht: Müller kehrt für EM in Nationalmannschaft zurück. Joachim Löw hat laut eines Medienberichts seine starre Haltung aufgegeben und setzt bei der EM doch auf den Führungsspieler aus München. Der Bundestrainer will sich erst am Mittwoch zu der Personalie äußern. Das Müller-Comeback ist offenbar perfekt. (Sport, 17.05.2021 - 14:24) weiterlesen...

Bundesliga - Corona-Saison geht zu Ende - Von Titeln, Fans und Aussichten. Vieles in der Corona-Saison der Bundesliga war Altbekanntes - und doch irgendwie anders. Die Fans fehlen. Der FC Bayern ist deutscher Meister, der Abstiegskampf noch spannend. (Sport, 17.05.2021 - 13:08) weiterlesen...

Trainerkarussell - Zeitspiel um die Zukunft: Terzic und Glasner im Block-Modus. Doch aktuell ist nur Thema, zu welchem Verein die Trainer wechseln werden. Edin Terzic und Oliver Glasner haben beide einen Vertrag bei ihren Clubs. (Sport, 17.05.2021 - 12:20) weiterlesen...

Bundesliga - Schaaf legt bei Werder mit erster Trainingseinheit los Barsinghausen - Am Sonntag standen für Thomas Schaaf vor allem Gespräche und organisatorische Dinge auf dem Programm, heute startet die Werder-Legende so richtig in seine Retter-Mission beim sportlich und finanziell taumelnden Bremer Bundesligisten. (Sport, 17.05.2021 - 11:38) weiterlesen...