Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Fußball, EM

Berlin - Kevin-Prince Boateng hat die Nicht-Nominierung seines Halbbruders Jérôme für die Fußball-EM erstaunt.

06.06.2021 - 07:24:09

Nationalmannschaft - Kevin-Prince: Nicht-Nominierung von Jérôme «überraschend»

Bundestrainer Joachim Löw werde «sich dabei etwas gedacht haben, aber es ist natürlich sehr überraschend, da Jérôme der konstanteste Innenverteidiger der ganzen Saison war - und für mich auch der beste», sagte der frühere Bundesliga-Profi der «Bild am Sonntag». Anders als im Fall der ebenfalls ausgemusterten Thomas Müller und Mats Hummels hatte Löw dem bisherigen Bayern-Abwehrspieler Boateng ein Comeback in der DFB-Auswahl bei der EM versagt.

Boateng kann nicht «in den Kopf» von Löw schauen

«Vielleicht vertraut Löw den anderen mehr. Ob es wirklich ein Fehler war, werden wir sehen, wenn es nicht so läuft, wie der Bundestrainer es sich vorgestellt hat», sagte Kevin-Prince Boateng zu der Entscheidung. Auch in seinem Freundeskreis seien aber viele der Ansicht, Löw habe richtig gehandelt. «Wir können nicht in den Kopf von Jogi Löw schauen. Und ganz ehrlich: Die Alternativen sind ja nun auch nicht so schlecht», sagte der einstige Nationalspieler Ghanas.

Die angebliche Diskussion im Spielerkreis um Löws Abwehrtaktik kritisierte Boateng. «Es wird mir zu viel geredet. Der Trainer stellt dich auf eine Position, und dann heißt es: Mund zu und Vollgas geben», sagte der 34-Jährige vom AC Monza und meinte: «Am Ende ist es sowieso immer der Trainer, der Schuld hat. Da müssen sich die Spieler gar keine Sorgen machen.» Internes Meckern könne sich nachteilig auswirken und für ein schnelles EM-Aus der deutschen Mannschaft sorgen. Kevin-Prince Boateng ist während des Turniers als ARD-Experte dabei.

© dpa-infocom, dpa:210605-99-877201/3

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Fußball-EM - Kampfansagen an England: «Wembley liegt uns». Joachim Löw gibt nach dem Zitter-2:2 gegen Ungarn ein Versprechen. London war von Anfang an das deutsche Ziel: Jetzt kommt es am EM-Finalort schon im Achtelfinale zum Klassiker gegen England. (Sport, 24.06.2021 - 05:06) weiterlesen...

Fußball-EM - Elfer-Festival und Rekorde: Portugal 2:2 gegen Frankreich. Im Gipfeltreffen zwischen Weltmeister Frankreich und Europameister Portugal gibt es keinen Sieger, aber einen Gewinner: Cristiano Ronaldo. Beide Teams ziehen ins Achtelfinale der Fußball-EM ein. Es geht hoch her in der Puskas Arena. (Sport, 24.06.2021 - 00:04) weiterlesen...

Fußball-EM - Forsbergs Doppelpack schießt Polen aus der EM. Das 2:3 gegen Schweden ist der triste Schlusspunkt eines schwachen Turniers. Er hat mit zwei Toren gegen Schweden noch mal alles gegeben: Dennoch ist für Weltfußballer Robert Lewandowski die EM schon nach der Vorrunde beendet. (Sport, 23.06.2021 - 23:10) weiterlesen...

Fußball-EM - Elfmeter-Festival und Rekorde: Portugal 2:2 gegen Frankreich Budapest - In einem irren Gruppenfinish hat Rekordjäger Cristiano Ronaldo im Gipfeltreffen mit Weltmeister Frankreich Titelverteidiger Portugal ins Achtelfinale geschossen. (Sport, 23.06.2021 - 23:10) weiterlesen...

Nationalteam nach 2:2 nun gegen England im EM-Achtelfinale. Das Team von Bundestrainer Joachim Löw wurde durch ein 2:2 gegen Ungarn Gruppenzweiter und bekommt es am Dienstag in London mit den Three Lions zu tun. München - Deutschland trifft im Achtelfinale bei der Fußball-Europameisterschaft auf England. (Politik, 23.06.2021 - 23:02) weiterlesen...

Nationalteam zieht nach 2:2 gegen Ungarn in EM-Achtelfinale ein. Das Team von Bundestrainer Joachim Löw zog durch ein 2:2 gegen Ungarn am Mittwoch in München in die K.o.-Runde ein. München - Deutschland hat das Achtelfinale bei der Fußball-Europameisterschaft erreicht. (Politik, 23.06.2021 - 22:58) weiterlesen...