Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Fußball, Bundesliga

Berlin - Bruno Labbadia steht einem «Bild»-Bericht zufolge unmittelbar vor dem Aus als Trainer von Hertha BSC.

23.01.2021 - 21:58:07

Bundesliga - «Bild»: Labbadia-Aus bei Hertha BSC bereits beschlossen. Das sei die Konsequenz aus der 1:4-Niederlage gegen Werder Bremen. Labbadia (54) sagte nach der Partie im Sky-Interview, es gebe noch keinen Plan für die kommenden Tage.

Manager Michael Preetz (53), der selbst schwer in der Kritik steht, sagte dem «Aktuellen Sportstudio» des ZDF: «Bitte, ich stehe hier im Stadion unmittelbar nach dem Spiel. Wir haben in der Kabine zusammengesessen und haben nicht über irgendwelche Entscheidungen diskutiert. Insofern kann ich das nicht bestätigen.»

Sie seien die Letzten, «die irgendwas schön reden», sagte Labbadia. Das Bremen-Spiel bezeichnete der Hertha-Trainer als «brutale Enttäuschung». «Das ist ein scheiß Gefühl, alles andere werden wir sehen. Hier geht es darum, dass der Verein Erfolg hat und wir in die Spur kommen. Das ist das Entscheidende, dann werden wir sehen, wie die kommenden Tage sind.»

Nach 18 Spielen belegt die Hertha mit 17 Punkten Platz 14 und hinkt den eigenen Ansprüchen weit hinterher.

© dpa-infocom, dpa:210123-99-144563/3

@ dpa.de

Weitere Meldungen

24. Bundesliga-Spieltag - Darüber spricht die Liga: Deutscher Clásico und Krisenduell. Der 24. Spieltag hat es in sich: Maximaler Kampf gegen den Abstieg heißt es heute. Das ewig junge Duell Bayern-BVB folgt am Samstag. Doch es gibt noch einige andere, die in den Blickpunkt rücken. 24. Bundesliga-Spieltag - Darüber spricht die Liga: Deutscher Clásico und Krisenduell (Sport, 05.03.2021 - 07:32) weiterlesen...

Bundesliga-Freitagsspiel - Vorfreude bei Grammozis - Mainzer Trainer Svensson gewarnt. Grammozis soll retten, was zu retten ist. Zum Auftakt wartet gleich ein direkter Konkurrent im Kampf um den Klassenerhalt. Erster Auftritt für den fünften Schalke-Trainer in dieser Saison. (Sport, 05.03.2021 - 07:30) weiterlesen...

Bundesliga - Watzke überzeugt: Dortmund weiterhin die zweite Kraft Berlin - RB Leipzig läuft Borussia Dortmund aus Sicht von BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke noch nicht den Rang als zweite Kraft in Deutschland ab. (Sport, 05.03.2021 - 07:24) weiterlesen...

24. Spieltag der Bundesliga - Darüber spricht die Liga: Deutscher Clásico und Krisenduell. 24. Spieltag. Einer, der es auch wieder in sich hat. Maximaler Kampf gegen den Abstieg heißt es heute. Das ewig junge Duell Bayern-BVB folgt am Samstag. Doch es gibt noch einige andere, die in den Blickpunkt rücken. 24. Spieltag der Bundesliga - Darüber spricht die Liga: Deutscher Clásico und Krisenduell (Sport, 05.03.2021 - 05:14) weiterlesen...

Freitagsspiel Bundesliga - Vorfreude bei Grammozis - Mainzer Trainer Svensson gewarnt. Grammozis soll retten, was zu retten ist und die Mannschaft vor allem auf die nächste Saison vorbereiten. Ein Sieg gegen Mainz soll für Aufbruchstimmung sorgen. Erster Auftritt für den fünften Schalke-Trainer in dieser Saison. (Sport, 05.03.2021 - 05:04) weiterlesen...

Bundesliga-Klassiker - BVB mit Rückenwind zum FCB - Terzic: «Näher rangekommen». Doch der jüngste Aufwärtstrend lässt den BVB auf ein Ende dieser Negativserie hoffen. Auch wenn es diesmal kein Duell auf Gipfel-Niveau ist, mangelt es nicht an Brisanz. In den vergangenen Bundesliga-Spielen in München gab es ausnahmslos Lehrstunden. (Sport, 04.03.2021 - 15:00) weiterlesen...