Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Fußball, Bundesliga

Beim VfB Stuttgart kommt es zum radikalen Schnitt.

12.02.2019 - 13:34:06

Club-Mitteilung - VfB trennt sich von Reschke - Hitzlsperger Nachfolger. Sportvorstand Michael Reschke muss gehen. Thomas Hitzlsperger übernimmt.

Stuttgart - Der abstiegsbedrohte VfB Stuttgart hat sich inmitten der sportlichen Krise mit sofortiger Wirkung von Sportvorstand Michael Reschke getrennt. Wie der Tabellen-16. am Dienstag mitteilte, wird der frühere VfB-Profi Thomas Hitzlsperger sein Nachfolger.

Hitzlsperger war bislang Direktor des Nachwuchsleistungszentrums und Präsidiumsmitglied beim schwäbischen Fußball-Bundesligisten.

«Leider hat seine Arbeit bislang nicht den gewünschten sportlichen Erfolg gebracht und der Klassenerhalt in der Bundesliga ist nach den jüngsten Ergebnissen in erheblicher Gefahr», sagte VfB-Präsident Wolfgang Dietrich in einer Mitteilung über Reschke. «Der Aufsichtsrat war nicht mehr überzeugt davon, dass in der bestehenden Konstellation die notwendigen Kurskorrekturen vorgenommen werden können.»

Reschke war vor rund 18 Monaten vom FC Bayern zum VfB Stuttgart gekommen und kam mit dem Ruf eines hervorragenden Kaderplaners und Experte für den internationalen Spielermarkt. Seine Transfers haben beim VfB Stuttgart aber nicht die erhoffte Wirkung gezeigt. Mit großen Erwartungen waren die Schwaben in die Saison gestartet und müssen nun in den verbleibenden 13 Spieltagen zumindest den direkten Abstieg vermeiden.

«Aufgrund der negativen sportlichen Entwicklung in den letzten Monaten habe ich Verständnis für die Entscheidung des Aufsichtsrates, auch wenn ich sehr gerne für den VfB Stuttgart weitergearbeitet hätte», wurde Reschke zitiert. «Fakt ist aber auch, dass die Summe meiner Entscheidungen aktuell nicht zum gewünschten und erwarteten Ergebnis geführt hat.»

Nach dem desolaten 0:3 bei Fortina Düsseldorf am Sonntag hatte es Gerüchte über eine Trennung von Trainer Markus Weinzierl gegeben. Der 44-Jährige bleibt aber vorerst im Amt. Reschke hatte ihm am Dienstag eine Jobgarantie bis zum nächsten Spiel am Samstag gegen RB Leipzig ausgesprochen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Boateng reist nach Real-Spiel vorzeitig zurück nach München. Der 30 Jahre alte Innenverteidiger fliegt «aus privaten Gründen» schon am Sonntag von Houston zurück nach München, wie der deutsche Fußball-Meister kurz vor dem Testspiel gegen Real Madrid mitteilte. Boateng sollte aber noch zum Kader gegen Real gehören, wie der Rekordmeister bestätigte. Die Bayern reisen am Montag noch weiter nach Kansas City für ein abschließendes Spiel im Rahmen des International Champions Cups gegen AC Mailand. Houston - Für Jérôme Boateng endet die USA-Reise des FC Bayern München vorzeitig. (Politik, 20.07.2019 - 22:44) weiterlesen...

Testspiel-Erfolg in den USA - Dortmund besiegt Liverpool - Burger als Belohnung. Marco Reus lobt die Willensstärke seines Teams, das vor der Abreise kräftig im Burger-Restaurant schlemmte. Nach dem Testspiel-Erfolg gegen den FC Liverpool kehrt Borussia Dortmund ungeschlagen von ihrer USA-Reise zurück. (Sport, 20.07.2019 - 13:16) weiterlesen...

Klopp: «Eindrucksvoll» - Dortmund schlägt Liverpool auf US-Reise. «Wir können zufrieden sein», fand Nationalspieler Nico Schulz. Der BVB hat seinen Übersee-Trip unter schwierigen Bedingungen mit einem Erfolgserlebnis beendet. (Unterhaltung, 20.07.2019 - 10:14) weiterlesen...

Vor Test gegen Real Madrid - Klares «Nein» von Bayern-Trainer Kovac zu Bale Houston - Trainer Niko Kovac hat vor dem Testspiel gegen Real Madrid Spekulationen über einen Wechsel von Flügelstürmer Gareth Bale vom spanischen Rekordmeister zum FC Bayern München eine klare Absage erteilt. (Sport, 20.07.2019 - 10:14) weiterlesen...

Vor Test gegen Real Madrid: Klares «Nein» von Kovac zu Bale. «Nein», antwortete der 47 Jahre alte Kroate in Houston auf die Frage, ob der 30 Jahre alte walisische Fußball-Nationalspieler in den Kaderplanungen eine Rolle spiele. Die Bayern wollen sich auf den offensiven Außenbahnen noch verstärken. Wunschkandidat ist Nationalspieler Leroy Sané von Manchester City. Houston - Trainer Niko Kovac hat vor dem Testspiel gegen Real Madrid Spekulationen über einen Wechsel von Flügelstürmer Gareth Bale vom spanischen Rekordmeister zum FC Bayern München eine klare Absage erteilt. (Politik, 20.07.2019 - 09:02) weiterlesen...

Testspielsieg gegen Ex-Coach Klopp: BVB schlägt Liverpool. Der BVB setzte sich gegen den Champions-League-Sieger knapp mit 3:2 durch. Für die Dortmunder war es der zweite Sieg im zweiten Testspiel in den USA. Am Mittwoch hatte der BVB mit 3:1 bei den Seattle Sounders aus der nordamerikanischen Profiliga MLS gewonnen. Indiana - Mit einem Testspiel-Erfolg gegen den FC Liverpool von Ex-Trainer Jürgen Klopp hat Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund seine US-Sommertour abgeschlossen. (Politik, 20.07.2019 - 05:52) weiterlesen...