Fußball, Bundesliga

Augsburg - Beim Siegtor in Augsburg präsentierte sich Mario Gomez mal wieder ganz im Stile eines Vollblut-Torjägers.

19.02.2018 - 05:32:05

Erster Auswärtssieg der Saison - Gomez liefert: An allen VfB-Punkten beteiligt

Der Ball fiel ihm nach einem Freistoß von Erik Thommy im Strafraum vor die Füße. Und Gomez fackelte nicht lange, sondern erzielte das am Ende entscheidende 1:0 für den VfB Stuttgart. Dadurch konnte der Aufsteiger im dritten Spiel unter Tayfun Korkut am Sonntag nicht nur den ersten Auswärtssieg der Saison in der Fußball-Bundesliga feiern, sondern die Bilanz unter dem Trainer auf sieben Punkte ausbauen.

«Das war Intuition», sagte Nationalstürmer Gomez über das Tor in der 27. Spielminute: «Ich hatte in der Situation auch Glück.» Aber Gomez bewies in der Szene eben auch seinen enormen Wert für den VfB. Seit seiner Rückkehr war der Ex-Wolfsburger an allen zehn Rückrundenpunkten des VfB beteiligt; mit zwei Toren, einer Torvorlage und einem erzwungenen Eigentor von Niklas Stark beim 1:0 gegen Hertha BSC. «Marios Bedeutung hat man gesehen», lobte Korkut: «Er ist ein absoluter Profi. Er macht seinen Job hier beim VfB.»

Gomez, der unbedingt mit zur WM will, hätte noch ein zweites Tor nachlegen können. «Wir müssen eigentlich 3:0 oder 4:0 gewinnen», beklagte der 32-Jährige die Chancenverwertung. Egal! «Hier ziehen elf Mann an einem Strang, das ist ein gutes Gefühl im Abstiegskampf.»

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Nagelsmann schließt vorzeitigen Wechsel nach Leipzig aus. «Es gab und gibt zu keinem Zeitpunkt einen Gedanken an einen Wechsel noch in diesem Sommer», sagte der 30-Jährige in einer Mitteilung der Hoffenheimer Medienabteilung. Nagelsmann übernimmt ab der Saison 2019/2020 den Bundesliga-Rivalen aus Leipzig, bei dem er einen Vertrag bis 2023 unterschrieb. Dafür zahlen die Sachsen eine Ablösesumme von fünf Millionen Euro. Sinsheim - Fußball-Trainer Julian Nagelsmann hat einen vorzeitigen Wechsel von 1899 Hoffenheim zu RB Leipzig ausgeschlossen. (Politik, 23.06.2018 - 12:54) weiterlesen...

Trainer-Transfer - Nagelsmann schließt vorzeitigen Wechsel nach Leipzig aus Sinsheim - Trainer Julian Nagelsmann hat einen vorzeitigen Wechsel von 1899 Hoffenheim zu RB Leipzig ausgeschlossen. (Sport, 23.06.2018 - 11:42) weiterlesen...

Ausstiegsklausel - Nagelsmann verlässt Hoffenheim - Ab 2019 Coach in Leipzig. Nach den vielen Spekulationen über seinen Weggang von 1899 Hoffenheim ging er nun in die Offensive. Der 30-jährige Trainer kündigte an, nach Saisonende zum Bundesliga-Konkurrenten RB Leipzig zu wechseln. Julian Nagelsmann sorgt für klare Verhältnisse. (Sport, 21.06.2018 - 19:20) weiterlesen...

RB Leipzig bestätigt: Nagelsmann übernimmt ab Sommer 2019. Wie der Fußball-Bundesligist am Donnerstag mitteilte, erhält er einen Vertrag bis 2023. Offen ist noch, wer in der kommenden Saison Coach bei den Sachsen und damit Nachfolger von Ralph Hasenhüttl wird. Leipzig - Julian Nagelsmann wird ab Sommer 2019 neuer Trainer bei RB Leipzig. (Politik, 21.06.2018 - 18:20) weiterlesen...

Nagelsmann verlässt 1899 Hoffenheim - Ab 2019 Coach in Leipzig. Wie die Kraichgauer mitteilten, machte der 30-Jährige von einer Ausstiegsklausel Gebrauch. Der Kontrakt von Nagelsmann, der seit neun Jahren bei der TSG und seit fast zweieinhalb Jahren dort Chefcoach ist, lief ursprünglich noch bis Sommer 2021. «Es war mir wichtig, früh für klare Verhältnisse zu sorgen», sagte Nagelsmann in der TSG-Mitteilung. Sinsheim - Trainer Julian Nagelsmann verlässt den Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim zum Ende der Saison 2018/19 und wechselt nach dpa-Informationen zum Ligakontrahenten RB Leipzig. (Politik, 21.06.2018 - 18:18) weiterlesen...

Bundesliga - Nagelsmann verlässt Hoffenheim - Ab 2019 Coach in Leipzig. Was der umworbene Coach danach machen wird, ist noch unbekannt. Er soll zum Ligakontrahenten RB Leipzig wechseln. Überraschung während der Fußball-WM: Hoffenheim-Trainer Julian Nagelsmann verlässt den Club in einem Jahr. (Sport, 21.06.2018 - 18:10) weiterlesen...