Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Fußball, 2. Bundesliga

Aufstiegschance - Heidenheim-Trainer vor Relegation: «Eine Lebenschance»

30.06.2020 - 15:06:05

Aufstiegschance - Heidenheim-Trainer vor Relegation: «Eine Lebenschance». Heidenheim - Frank Schmidt ist fest entschlossen, die historische Chance des 1. FC Heidenheim auf den erstmaligen Aufstieg in die Bundesliga zu nutzen.

«Für die meisten ist es eine Lebenschance. Manche Dinge passieren im Leben häufig, manche bekommt man nie oder ganz selten. Wir haben jetzt die Situation, etwas ganz Außergewöhnliches machen zu dürfen», sagte der Trainer des schwäbischen Fußball-Zweitligisten zwei Tage vor dem Relegations-Hinspiel beim SV Werder Bremen am Donnerstag (20.30 Uhr/DAZN und Amazon Prime).

Seit 13 Jahren steht der dienstälteste Coach im deutschen Profi-Fußball bei den Heidenheimern an der Seitenlinie. In der Zeit führte er sie von der Oberliga bis in die 2. Liga und nun in die Aufstiegsrelegation zur Bundesliga. «Es ist jetzt schon schier unglaublich, was wir alle zusammen erreicht haben. Wenn man bedenkt, dass es theoretisch noch zwei Spiele bis zur Bundesliga sind, wäre es der absolute Wahnsinn.»

Beim Hinspiel in Bremen gehe es für sein Team um «ein Ergebnis, das uns im Rückspiel noch an die Sensation glauben lässt», sagte Schmidt. Da er offensivfreudige Hanseaten erwartet, sei es wichtig, dass seine Mannschaft defensiv stabiler stehe als in vielen der bisherigen Auswärtsspielen der Saison, aus denen sie nur 18 von 57 möglichen Punkten holte. Abgesehen von Arne Feick (Knieprobleme) sind alle Spieler des Außenseiters einsatzbereit.

© dpa-infocom, dpa:200630-99-619388/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Konsequenz aus Talfahrt - FCN-Sportchef Palikuca muss gehen - Trainer erst im August. Die jüngste Katastrophen-Saison des 1. FC Nürnberg mit dem Beinahe-Absturz in die 3. Liga kostet Sportvorstand Robert Palikuca den Job. Er verlässt den «Club» Ende Juli. Auf einen neuen Trainer müssen die Franken wohl sogar noch länger warten. Konsequenz aus Talfahrt - FCN-Sportchef Palikuca muss gehen - Trainer erst im August (Sport, 14.07.2020 - 18:18) weiterlesen...

Lockerungen trotz Corona-Krise - Spiele mit Fans: Lauterbach und Bosbach gegen Massentests Köln - Aus der Politik kommen ablehnende Stimmen zum Vorstoß aus der Fußball-Bundesliga, mit Hilfe von Corona-Massentests bei Zuschauern schon zu Saisonbeginn Spiele mit Publikum zu ermöglichen. (Sport, 14.07.2020 - 04:08) weiterlesen...

Last-Minute-Rettung - 1. FC Nürnberg öffnet «noch mal den Sarg». Der 1. FC Nürnberg wandelt in Ingolstadt am Abgrund zur 3. Liga - bis zur 96. Minute. Dann wird Joker Fabian Schleusener zum ultimativen «Club»-Retter. Die «desaströse» Saison erlaubt aber kein Weiter-so. Last-Minute-Rettung - 1. FC Nürnberg öffnet «noch mal den Sarg» (Sport, 12.07.2020 - 11:32) weiterlesen...

2. Liga - FC St. Pauli befördert Schultz zum Cheftrainer. Hamburg - Timo Schultz ist neuer Cheftrainer des Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli. Der 42-Jährige, der bereits seit 15 Jahren als Spieler und Trainer im Verein tätig ist, erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022, teilte der Kiezclub mit. 2. Liga - FC St. Pauli befördert Schultz zum Cheftrainer (Sport, 12.07.2020 - 10:28) weiterlesen...

Relegation - 1. FC Nürnberg nach Rettung im «Gefühlschaos». Minute. Dann wird Fabian Schleusener zum ultimativen Retter. Ingolstadt siegt im Rückspiel 3:1 - und ist doch Verlierer. Der «Club» wandelt in Ingolstadt am Abgrund zur Drittklassigkeit - bis zur 96. (Sport, 12.07.2020 - 04:54) weiterlesen...

Relegation - Schleusener rettet Nürnberg vor dem Abstieg - Oral: «brutal». Was für ein Relegations-Drama. Das Horrorszenario 3. Liga wird beinahe wahr für den «Club». Nach dem 0:2 im Hinspiel hat der FC Ingolstadt bis zur 96. Minute das Fußball-Wunder vor Augen. Relegation - Schleusener rettet Nürnberg vor dem Abstieg - Oral: «brutal» (Politik, 11.07.2020 - 20:54) weiterlesen...