Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Fussball, Fußball

Am neunten Spieltag der 2.

29.11.2020 - 15:27:52

2. Bundesliga: Fürth gewinnt Frankenderby gegen Nürnberg

Bundesliga hat der 1. FC Nürnberg 2:3 gegen die SpVgg Greuther Fürth verloren. Fürth rückt damit an die Tabellenspitze vor, während Nürnberg aktuell nur auf dem 13. Platz steht. Die Gäste konnten im Frankenderby bereits in der dritten Minute durch einen Treffer von Håvard Nielsen in Führung gehen.

Manuel Schäffler traf allerdings nur fünf Minuten später zum Ausgleich. Dennoch blieb Fürth die spielbestimmende Mannschaft, hatte aber zunächst in der Offensive nicht genug Ideen. Im Endeffekt sorgte eine Einzelaktion für die erneute Führung: Nielsen traf in der 36. Minute per Distanzschuss. Kurz nach dem Seitenwechsel wurden die Hausherren erneut auf dem falschen Fuß erwischt: Branimir Hrgota traf nach einer schönen Kombination. Im Anschluss überließen die Gäste zunehmend den Nürnbergern das Spiel. Diese fanden aber lange nicht ins Spiel zurück. In der Schlussphase wurde es dann aber doch noch einmal spannend, da Nikola Dovedan in der 78. Minute den Anschlusstreffer erzielte. Das Tor war eher ein Zufallsprodukt, da der Fürther Hans Nunoo Sarpei im eigenen Strafraum ausgerutscht war und dabei den Ball verloren hatte. Zum Ausgleich reichte es am Ende aber nicht mehr. Für Fürth geht es am kommenden Samstag gegen Heidenheim weiter, Nürnberg ist am Sonntag in Paderborn gefordert. Die Ergebnisse der Parallelbegegnungen: 1. FC Heidenheim - Hamburger SV 3:2, Hannover 96 - Holstein Kiel 0:3.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

18. Spieltag - Niederlage gegen Bremen: Hertha-Krise spitzt sich zu. Gegen Bremen sind die Berliner lange überlegen. Werder ist aber gnadenlos effektiv und gewinnt klar. Nach der nächsten Niederlage droht Trainer Bruno Labbadia das Aus. Es läuft alles schief für Hertha BSC. (Sport, 23.01.2021 - 21:36) weiterlesen...

1. Bundesliga: Hertha BSC unterliegt Bremen im Kellerduell deutlich Am 18. (Sport, 23.01.2021 - 20:27) weiterlesen...

18. Spieltag - Freiburg feiert glücklichen Sieg gegen Stuttgart. Seine Elf habe Glück gehabt, räumte SC-Trainer Christian Streich ein. Der SC Freiburg setzt sich im unterhaltsamen Baden-Württemberg-Duell mit dem VfB Stuttgart knapp durch. (Sport, 23.01.2021 - 19:12) weiterlesen...

18. Spieltag - Verletzungen, Niederlagen, leere Akkus: Bayer geht am Stock. Bayer Leverkusen verliert nach starkem ersten Saisondrittel in der Bundesliga den Anschluss an den FC Bayern und geht auch personell mehr und mehr am Stock. Die Leistung und der Sieg gegen Dortmund waren offenbar nur ein Strohfeuer. (Sport, 23.01.2021 - 18:48) weiterlesen...

18. Spieltag - Frankfurt nimmt Kurs auf Europa. Der Aufwärtstrend von Eintracht Frankfurt hält an. Beim 5:1 in Bielefeld setzte das Team von Trainer Adi Hütter ein weiteres Ausrufezeichen. Selbst die Champions League liegt nahe. Sieben Spiele, keine Niederlage. (Sport, 23.01.2021 - 18:46) weiterlesen...

18. Spieltag - Nagelsmann nach Leipzig-Pleite in Mainz bedient. Statt für eine Nacht an Bayern ranzukommen, leistet sich Leipzig im Titelrennen einen groben Patzer. Das 2:3 in Mainz und Referee Dingert lassen Coach Nagelsmann kurz wütend werden. Mainz schöpft nach schweren Tagen Hoffnung. 18. Spieltag - Nagelsmann nach Leipzig-Pleite in Mainz bedient (Sport, 23.01.2021 - 18:30) weiterlesen...