Fussball, Fußball

Am dritten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase hat der FC Bayern München auswärts gegen Benfica Lissabon mit 4:0 gewonnen.

20.10.2021 - 22:57:38

Champions League: Bayern München zerlegt Benfica in Hälfte zwei

Der Bundesligist musste wegen eines grippalen Infekts auf Cheftrainer Julian Nagelsmann verzichten, er wurde von seinen Co-Trainern Dino Toppmöller und Xaver Zembrod vertreten. Der deutsche Rekordmeister hatte auch ohne Nagelsmann von Beginn an mehr Spielanteile, in der fünften Minute zielte Sané knapp neben den rechten Pfosten.

In der neunten Minute gewann Lewandowski das Kopfballduell gegen Vertonghen, Vlachodimos parierte aber glänzend. Die Portugiesen mussten sich erstmal hinten finden und durften sich in der 29. Minute erneut bei Vlachodimos bedanken, der Comans Versuch aus spitzem Winkel stark abwehrte. In der 33. Minute rutschte dann mal ein langer Ball auf der anderen Seite zu Darwin durch, der Uruguayer scheiterte aber an einer Glanzparade von Manuel Neuer. Ansonsten drängte aber der FCB auf den Treffer, was bis zur Halbzeit aber nicht belohnt wurde. Auch nach dem Seitenwechsel fehlte das Glück im Abschluss, Pavards Schuss nach Coman-Flanke landete in der 47. Minute unter Mithilfe des Keepers noch am Pfosten. In der 55. Minute hatte Goncalves die Möglichkeit für die Gastgeber, doch Neuer lenkte das Leder gerade noch über den Querbalken. Auch Verissimos Kopfball nach Freistoß wurde gefährlich, ging in der 57. Minute aber doch knapp links daneben. In der 70. Minute sorgte Sané dann aber für die Führung der Gäste, als er einen direkten Freistoß aus 20 Metern im Netz unterbrachte. In der 80. Minute legte der FCB nach, als Gnabrys Hereingabe vom Kopf von Everton unglücklich ins eigene Gehäuse abgefälscht wurde. In der 82. Minute war die Partei dann entschieden, als Sané die Kugel im zweiten Versuch zu Lewandowski ablegen konnte und der Pole nur noch den Fuß hinhalten musste. In der 84. Minute wurde es dann bitter für die Hausherren, als der eingewechselte Stanisic in der Mitte Sané bediente und der Nationalspieler per Volleyschuss erhöhte. Mit dem Sieg behauptet Bayern München die Tabellenführung in Gruppe E klar vor Benfica.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de