Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Fussball, Fußball

Am 27.

22.05.2020 - 20:33:24

2. Bundesliga: Nürnberg und Aue unentschieden

Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga haben sich der 1. FC Nürnberg und Erzgebirge Aue mit einem 1:1 unentschieden getrennt. Durch das Remis kletterte Nürnberg vom 15. Rang vorerst auf den 14. Tabellenplatz. Erzgebirge Aue kletterte durch das Unentschieden vom sechsten Rang vorerst auf den fünften Tabellenplatz.

In der 51. Minute erzielte Dimitrij Nazarov das Führungstor für die Gäste. Bei einem Konter hatte Aues Mittefeldspieler Jan Hochscheidt seinen Teamkollegen Florian Krüger auf der linken Seite bedient, der in Richtung des zweiten Pfostens flankte, wo Nazarov den Ball aus knapp sechs Metern in die Maschen köpfte. Für den Nürnberger Ausgleichstreffer sorgte Aues Verteidiger Sören Gonther in der 63. Minute per Eigentor. Behrens hatte sich rechts im Strafraum gegen mehrere Gegenspieler durchgesetzt und schoss an der Grundlinie aus sehr spitzem Winkel direkt auf das Tor. Der Ball wurde zunächst geblockt, landete allerdings bei Gonther, der aus etwas mehr als einem Meter vorbei am verdutzen Aue-Torhüter Martin Männel ins eigene Tor einschob. In der Parallel-Begegnung gewann der 1. FC Heidenheim 1846 gegen den SV Wehen Wiesbaden mit 1:0.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

2. Bundesliga: Hannover besiegt Dresden im Nachholspiel Im Nachholspiel vom 26. (Sport, 03.06.2020 - 20:21) weiterlesen...

DFB: Keine Verfahren wegen Floyd-Solidaritätsbekundungen Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) will nicht gegen Spieler vorgehen, die eine Solidaritätsbekundung mit dem verstorbenen US-Amerikaner George Floyd auf dem Spielfeld abgegeben haben. (Sport, 03.06.2020 - 16:18) weiterlesen...

Fortuna-Boss ist stolz auf mündige Spieler Vorstandschef Thomas Röttgermann von Bundesligist Fortuna Düsseldorf begrüßt und unterstützt das Vorgehen der Spieler, die öffentlich ihren Unmut über Polizeigewalt und Rassismus bekunden. (Sport, 03.06.2020 - 14:39) weiterlesen...

Mainz-Verteidiger Hack: Alle müssen von außen pushen Alexander Hack, Defensivspieler von Fußball-Bundesligist Mainz 05, sieht angesichts von Geisterspielen in der restlichen Saison in Sachen Stimmung die ganze Bank in der Pflicht: "Ich hatte bis gestern keine Stimme, weil ich von draußen Vollgas gegeben habe. (Sport, 02.06.2020 - 21:54) weiterlesen...

Bierhoff: Krise zur Neujustierung des Profifußballs nutzen DFB-Direktor Oliver Bierhoff will, dass die Coronakrise für eine "gemeinsame Neujustierung" des Profifußballs genutzt wird. (Sport, 02.06.2020 - 14:00) weiterlesen...

29. Spieltag - Leipzig nach Sieg in Köln wieder Dritter. Die Nagelsmann-Elf ist nach dem souveränen Sieg in Köln wieder Dritter. Gladbach und Leverkusen folgen mit jeweils zwei Punkten weniger. Im Rennen um die Champions-League-Plätze hat RB Leipzig nachgelegt. (Sport, 01.06.2020 - 22:28) weiterlesen...