Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Fussball, Fußball

Am 26.

19.03.2021 - 20:26:52

2. Bundesliga: Paderborn verspielt Sieg gegen Karlsruhe spät

Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der SC Paderborn zuhause gegen den Karlsruher SC mit 2:2 unentschieden gespielt. Der KSC machte von Beginn an tüchtig Dampf und hatte in der zweiten Minute die erste gute Gelegenheit, als Wanitzek aus 30 Metern wuchtig abschloss und Zingerle stark parierte. Die direkt anschließende Ecke nickte Hofmann diesmal aus sechs Metern ein, der Keeper war machtlos.

Die Gäste wirkten wacher, der SCP geriet gehörig unter Druck. In der zwölften Minute hatten sie dann aber die große Chance zum Ausgleich, Führich scheiterte nach Führich-Pass aber aus sechs Metern an Gersbeck. Ansonsten wirkten die Ostwestfalen aber nicht so zielstrebig, die Pausenführung der Eichner-Elf ging voll in Ordnung. Nach dem Seitenwechsel steigerten sich die Männer von Steffen Baumgart und schafften den Ausgleich in der 54. Minute, als Srbeny aus 15 Metern abzog und unglücklich von Bormuth abgefälscht ins Netz traf. Und auch in der 69. Minute war Bormuth im Pech, als er Führichs Versuch aus 19 Metern streifte und seinem Keeper erneut jede Abwehrmöglichkeit nahm - der SCP hatte das Spiel gedreht. Die Präzision im Gäste-Angriff ließ im zweiten Durchgang sehr zu Wünschen übrig. In der 87. Minute dann aber Elfmeter für die Eichner-Elf: Hofmann wurde im Sechzehner von Correia gefoult und trat auch selbst an, scheiterte aber an Zingerle. In der 90. Minute kassierte Collins wegen Spielverzögerung dann Gelb-Rot und der KSC konnte das in der 92. Minute tatsächlich noch nutzen, als Wanitzek in der Mitte Gueye fand und der Stürmer nur noch den Fuß hinhalten musste. Mit dem Punkt bleibt Karlsruhe vorerst Fünfter, Paderborn klettert auf Rang acht.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de