Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Fussball, Fußball

Am 14.

02.01.2021 - 14:59:47

2. Bundesliga: Kopfballstarkes Heidenheim besiegt Nürnberg

Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der 1. FC Heidenheim im Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg mit 2:0 gewonnen. Die Gastgeber begannen druckvoll, die erste gute Gelegenheit hatte aber der Club, als Singh in der fünften Spielminute einen Schlenzer mit dem Außenrist haarscharf am Gehäuse von Müller vorbei setzte. Die Mannschaft von Frank Schmidt wurde erst in der 15. Minute wirklich gefährlich, als Hüsing nach einer Sessa-Ecke aus fünf Metern knapp über die Querlatte köpfte.

Es entwickelte sich eine insgesamt ausgeglichene Begegnung, bei der Heidenheim kurz vor der Pause in Führung ging, als Burnic in der Nachspielzeit mit einem herrlichen Heber Thomalla in Szene setzte und dieser aus sechs Metern per Dropkick vollendete. Die Franken mussten sich in der Pause was überlegen. Entsprechend schwungvoll kam die Klauß-Elf in die zweite Hälfte, als Dovedan in der 48. Minute nach Pass von Nürnberger aus elf Metern knapp neben den Kasten zielte. In der 66. Minute hätte Leipertz für die Gastgeber fast erhöht, wurde aus sieben Metern aber stark von Mühl verteidigt. In der 76. war es dann jedoch abermals ein Standard der den Clubberern ein Gegentor einbrachte und für eine mutmaßliche Vorentscheidung sorgte: nach einer Ecke von Sessa nickte diesmal Mainka aus fünf Metern in die Maschen. Zrelak konnte in der 88. Minute scheinbar nochmal verkürzen, der Treffer wurde aber wegen Abseits nachträglich aberkannt. Coach Robert Klauß warf daraufhin wohl eine Flasche auf das Spielfeld und wurde durch Schiedsrichter Michael Bacher auf die Tribüne verwiesen. Mit dem Sieg klettert Heidenheim in der Tabelle vorerst auf Rang sechs, Nürnberg rutscht auf Platz neun ab. In den Parallelspielen der 2. Bundesliga verlor Würzburg gegen Karlsruhe mit 2:4 und Bochum gewann mit 2:1 gegen Darmstadt.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

17. Spieltag - «Schönes Gefühl» - Bielefeld besiegt mit Leidenschaft VfB. Dank eines überragenden Torwarts Stefan Ortega und mit dem höchsten Saisonsieg. Im Abstiegskampf feiert Arminia Bielefeld einen wichtigen Erfolg gegen den VfB Stuttgart. (Sport, 20.01.2021 - 23:22) weiterlesen...

Nur Remis - Frankfurter Siegesserie endet in Freiburg. Dank einer Steigerung nach der Pause wären drei Punkte durchaus drin gewesen. Trotz zweier Auswärtstore müssen sich die Gäste mit einem Remis begnügen. Joker Nils Petersen trifft wieder, aber ein Eigentor bringt den SC Freiburg noch um den erhofften Heimsieg. (Sport, 20.01.2021 - 22:56) weiterlesen...

17. Spieltag - Mit Dusel und dank Lewandowski: Bayern zittert sich zum Sieg. Danach wird es kein ruhmreicher Auftritt. Aber immerhin ein siegreicher. Gastgeber Augsburg wird für eine starke zweite Hälfte nicht belohnt. Einer ist besonders enttäuscht. Überzeugend spielt der FC Bayern nur eine Halbzeit. (Sport, 20.01.2021 - 22:54) weiterlesen...

17. Spieltag - Nur Remis - Frankfurter Siegesserie endet in Freiburg. Dank einer Steigerung nach der Pause wären drei Punkte durchaus drin gewesen. Trotz zweier Auswärtstore müssen sich die Gäste mit einem Remis begnügen. Joker Nils Petersen trifft wieder, aber ein Eigentor bringt den SC Freiburg noch um den erhofften Heimsieg. (Sport, 20.01.2021 - 22:32) weiterlesen...

17. Spieltag - Leipzig bleibt erster Bayern-Verfolger - Sieg gegen Union Leipzig - RB Leipzig hat sich von Favoritenschreck Union Berlin nicht bremsen lassen und bleibt erster Verfolger von Spitzenreiter FC Bayern. (Sport, 20.01.2021 - 22:28) weiterlesen...

1. Bundesliga: Freiburg teilt Punkte mit Frankfurt Am 17. (Sport, 20.01.2021 - 22:27) weiterlesen...