Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Fussball, Ömer Toprak (Werder Bremen)

1. Bundesliga: Nur Remis bei Bayern München gegen Bremen

21.11.2020 - 19:10:07

Der FC Bayern München spielt am achten Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga im Heimspiel gegen den SV Werder Bremen 1:1 unentschieden.

Während sich Bremen auf die Defensive konzentriert hat, haben die Bayern von Anfang an den Ball übernommen, jedoch agierte der deutsche Rekordmeister nicht zwingend genug.

In der 16. Minute hatte der SVW die erste große Möglichkeit für ein Tor erhalten, jedoch klärte Manuel Neuer überragend, sowohl aus kurzer Distanz gegen den Kopfball von Josh Sargent als auch gegen den Nachschuss von Ludwig Augustinssons. Werder Bremen hat mit guten Zweikampfwerten gepunktet und in der 24. Minute erneut eine gute Gelegenheit erhalten, jedoch hat Leonardo Bittencourt nach der Hereingabe von Milot Rashica nur das Außennetz getroffen.
In der 45. Minute spielte Josh Sargent den Ball von rechts nach innen und Maximilian Eggestein präzisierte ihn aus elf Metern in die linke Ecke, was als Folge zu der verdienten Führung geführt hat. Der FCB hat keine Mittel gegen das Defensivspiel gefunden, sodass es für die Norddeutschen mit einer überraschenden Führung in die Pause gegangen ist.

Fast hat der Außenseiter nach der Pause nachgelegt, jedoch
konnte Milot Rashica halblinks von Manuel Neuer in der 47. Minute von Jérôme Boateng im letzten Moment noch abgegrätscht werden.
Eine starke Chance in der 52. Minute hat es für den amtierenden Champions-League-Sieger gegeben, jedoch hat Douglas Costa mit dem Versuch nur die Latte getroffen und der Ball ist auf die Linie geprallt.
Die Grün-Weißen haben sich immer mehr zurückgezogen und in der 62. Minute den Ausgleich kassiert, als Kingsley Coman nach einer Flanke von Leon Goretzka in die rechte Ecke einnickte. Die Gastgeber haben Bremen hinten eingeschnürt, sodass Florian Kohfeldte praktisch keine Entlastung mehr hatte.
In der 84. Minute hat der eingewechselte Leroy Sané in die Mitte zum ebenfalls eingewechselten Eric Choupo-Moting gegeben, welcher denn Ball aus fünf Metern über das Tor schoss. Joshua Sargent hatte nach einem Konter die große Chance auf einen vermutlichen Treffer zum Sieg, jedoch alleine vor Manuel Neuer ist der deutsche Nationaltorwart in der linken Ecke der Sieger geblieben.

Werder Bremen rückt mit der überraschenden Punkteteilung in der Tabelle auf Rang acht und Bayern München bleibt Tabellenführer.

Die 1. Bundesliga hat in den Parallelspielen folgende Ergebnisse erzielt: Bielefeld - Leverkusen 1:2, Gladbach - Augsburg 1:1, Hoffenheim - Stuttgart 3:3, Schalke - Wolfsburg 0:2.

 

Redaktion ad-hoc-news.de, Ever True Smile

@ ad-hoc-news.de