Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Eishockey, WM

Riga - Dank Schützenhilfe reicht dem deutschen Eishockey-Team im entscheidenden Vorrundenspiel sogar ein Remis in der regulären Spielzeit für den Einzug ins WM-Viertelfinale.

01.06.2021 - 14:20:06

Entscheidung gegen Lettland - Eishockey-Team reicht Punkt fürs WM-Viertelfinale

Nach dem 2:3 (1:0, 1:1, 0:1) der Kanadier gegen Finnland nach Penaltyschießen benötigt die Auswahl von Bundestrainer Toni Söderholm am Abend (19.15 Uhr/Sport1) in Riga gegen Gastgeber Lettland nur noch einen Punkt. Damit kann sich Deutschland sogar eine knappe Niederlage nach Verlängerung oder im Penaltyschießen leisten.

Kuriose Konstellation

Die Konstellation ergibt sich dadurch, dass der 26-malige Weltmeister Kanada gegen die Finnen einen Zähler holte und die Vorrunde mit zehn Punkten abschließt. Im Falle einer Niederlage gegen die Letten in der Verlängerung oder im Penaltyschießen käme Deutschland auf die gleiche Punktzahl wie die Kanadier und die Kasachen, wäre im direkten Vergleich dieser drei Teams aber insgesamt besser.

Die Kanadier hatten zum Vorrundenabschluss dank der Tore von Brandon Pirri (2. Minute) und Maxime Comtois (29.) geführt, ehe Arttu Ruotsalainen mit seinem zweiten Treffer in der Partie vier Minuten vor dem Ende ausglich. Zuvor hatte der NHL-Stürmer der Buffalo Sabres bereits in der 22. Minute getroffen. Die Kanadier müssen damit nach ihrem historisch schwachen Start in die WM bis zum Abendspiel um ihre Viertelfinalteilnahme zittern.

© dpa-infocom, dpa:210531-99-813107/4

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Eishockey-Nationalmannschaft - «Komplexe abgelegt»: DEB-Team sieht sich in der Weltspitze. Doch es drohen Gefahren. Strukturell stehen wichtige Monate bevor. Klappt die Etablierung in der Eishockey-Weltspitze nun? Spieler und Trainer sind nach dem nur knapp verpassten WM-Finale zuversichtlich. (Sport, 07.06.2021 - 13:00) weiterlesen...

Eishockey - Söderholm nach WM: Aktueller DEB-Kader mit Bonus für Olympia. Nach den Erfahrungen in Riga sind die NHL-Spieler nicht per se gesetzt. Auch die Stars wie Draisaitl und Grubauer müssen sich einfügen. Nach dem vierten Platz bei der Eishockey-WM in Lettland denkt Bundestrainer Söderholm schon an Olympia 2022 in Peking. (Sport, 07.06.2021 - 07:24) weiterlesen...

Eishockey - Nach historisch schwachem Start: Kanada triumphiert bei WM. Kanada kürt sich in Riga überraschend zum Champion. Nur dank deutscher Schützenhilfe hatte es für die Kanadier mit dem Einzug ins Viertelfinale geklappt. Die deutsche Nationalmannschaft hat den Eishockey-Weltmeister in der Vorrunde noch besiegt. (Sport, 06.06.2021 - 22:10) weiterlesen...

Eishockey - Tränen statt Medaille: Starke WM endet mit Lehrstunde. Frustriert mussten sie zum WM-Abschluss zusehen, wie die US-Profis die Bronzemedaille feiern. Insgesamt war das Turnier in Lettland dennoch ein Erfolg. Das hatten sich die deutschen Eishockey-Nationalspieler ganz anders vorgestellt. (Politik, 06.06.2021 - 18:32) weiterlesen...

Eishockey-Team verpasst erste WM-Medaille seit 68 Jahren. Damit verpasste die Auswahl von Bundestrainer Toni Söderholm die erste WM-Medaille seit 68 Jahren. Riga - Deutschlands Eishockey-Nationalteam hat bei der Weltmeisterschaft in Riga das Spiel um Platz drei gegen die USA mit 1:6 verloren. (Politik, 06.06.2021 - 16:30) weiterlesen...

Eishockey-Weltmeisterschaft - Halbfinal-Frust wegstecken: DEB-Team will WM-Bronze holen Dann eben Bronze! Eine große Chance auf das WM-Finale ließ das deutsche Eishockey-Nationalteam ungenutzt. (Sport, 06.06.2021 - 04:42) weiterlesen...