Basketball, NBA

Cleveland ? Die Cleveland Cavaliers sind mit einer Heimniederlage in die diesjährigen Playoffs der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA gestartet.

16.04.2018 - 07:24:05

Basketball-Profiliga - Cleveland verliert NBA-Playoff-Auftakt gegen Indiana. Der Vizemeister unterlag gegen die Indiana Pacers klar mit 80:98 (38:55).

Cavs-Superstar LeBron James (24 Punkte, 12 Assists, 10 Rebounds) konnte die Niederlage seines Teams trotz eines Triple-Doubles nicht verhindern. Der Topscorer im Spiel war Indianas Victor Oladipo, der am Ende 32 Punkte auf seinem Konto hatte. Die Pacers liegen nach ihrem Auswärtserfolg in der Best-of-Seven-Serie mit 1:0 in Führung. Das zweite Spiel wird am Mittwoch erneut in Cleveland ausgetragen.

Die Boston Celtics setzten sich im ihrem ersten Playoff-Spiel mit 113:107 (44:47, 99:99) nach Verlängerung gegen die Milwaukee Bucks durch. Gleich vier Spieler der Celtics konnten mehr als 20 Punkte erzielen, angeführt von Al Horford (24 Punkte). In der Best-of-Seven-Serie steht es 1:0 für die Celtics. Bostons Nationalspieler Daniel Theis erlitt im März einen Meniskusriss und fällt bis zum Saisonende aus.

@ dpa.de