Basketball, NBA

Boston - Die Boston Celtics um Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder haben in der NBA eine fast schon verloren geglaubte Partie doch noch gewonnen.

11.01.2022 - 09:20:11

Basketball - Celtics gewinnen in NBA nach Verlängerung gegen Pacers

Gegen die Indiana Pacers holte das Team nach Verlängerung ein 101:98, nachdem die Mannschaft über weite Strecken der Partie in Führung gelegen hatte, aber 6,2 Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit mit zwei Punkten in Rückstand geraten war. Jayson Tatum traf zum Ausgleich und verbuchte insgesamt 24 Punkte, Jaylen Brown kam auf 26 Zähler für die Celtics. Schröder hatte erneut keinen erfolgreichen Abend und kam lediglich auf fünf Punkte, fünf Vorlagen und einen Rebound.

Nationalmannschaftsteamkollege Daniel Theis kassierte mit den Houston Rockets unterdessen ein 91:111 gegen die Philadelphia 76ers. Theis durfte von Beginn an spielen und kam auf 12 Punkte, vier Rebounds und eine Vorlage bei der 31. Saisonniederlage der Texaner, die damit eine Pleite mehr auf dem Konto haben, als die Detroit Pistons. Das Team gewann überraschend 126:116 gegen die Utah Jazz.

© dpa-infocom, dpa:220111-99-663077/2

@ dpa.de