Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Terminbörsen, Anleihen

NEW YORK - US-Staatsanleihen haben am Dienstag im Verlauf des Handels anfängliche Aufschläge zum größten Teil wieder abgegeben.

20.07.2021 - 21:11:31

US-Anleihen geben Gewinne überwiegend wieder ab. Im späten Handel notierte der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) noch 0,07 Prozent höher bei 134,66 Punkten. Marktbeobachter vermuteten Gewinnmitnahmen nach dem starken Anstieg in den vergangenen Wochen. Zudem erholten sich die Aktienkurse an der Wall Street kräftig, so dass sichere Anlagen weniger attraktiv erschienen. Die Rendite zehnjähriger Staatsanleihen erholte sich leicht auf 1,21 Prozent.

Konjunkturdaten waren zum Handelsstart durchwachsen ausgefallen. Während die Anzahl neuer Hausbauten im Juni zulegte, gaben die Baugenehmigungen nach. Am Anleihemarkt entfalteten die Zahlen keine nennenswerte Wirkung.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York: Dow leicht im Minus - Halbleiterbranche an der Nasdaq schwach. Der Dow Jones Industrial lag mit 0,28 Prozent im Minus bei 4468 Zählern. NEW YORK - Nach der Kurserholung am Vortag hat sich am Donnerstag im frühen Handel an der Wall Street nicht viel getan. (Boerse, 16.09.2021 - 15:59) weiterlesen...

US-Anleihen geben deutlich nach. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) fiel zu Handelsbeginn um 0,23 Prozent auf 133,08 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Staatsanleihe stieg leicht auf 1,34 Prozent. NEW YORK - US-Staatsanleihen sind am Donnerstag mit deutlichen Kursverlusten in den Handel gegangen. (Sonstige, 16.09.2021 - 15:43) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Nasdaq tiefer und Dow stabil nach Konjunkturdaten. Veröffentlicht wurden Einzelhandelsumsätze, Zahlen vom Arbeitsmarkt und die Industriestimmung in der Region Philadelphia. NEW YORK - Nach einer Reihe von US-Konjunkturdaten werden am Donnerstag die US-Standardwerte recht stabil und die Technologie-Indizes etwas schwächer erwartet. (Boerse, 16.09.2021 - 15:08) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Deutliche Kursgewinne - Dax über 15 700 Punkte nahe Tageshoch. Zuletzt notierte der deutsche Leitindex 0,75 Prozent höher bei 15 733,35 Punkten. FRANKFURT - Der Dax hat sich am Donnerstagnachmittag von seinen Vortagesverlusten komplett erholt und sich zunächst einmal über der Marke von 15 700 Punkte etabliert. (Boerse, 16.09.2021 - 15:05) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Rendite steigt auf Zweimonatshoch. Im Gegenzug stiegen die Renditen an. Am Mittag fiel der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,07 Prozent auf 171,38 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen stieg mit minus 0,29 Prozent auf den höchsten Stand seit etwa zwei Monaten. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Donnerstag im Kurs weiter nachgegeben. (Sonstige, 16.09.2021 - 12:39) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Gedämpfte Stimmung auf dem deutschem Aktienmarkt. Nach Verlusten zur Wochenmitte fanden sich auf dem deutschen Markt wieder Käufer. Frankfurt/Main - Der Dax hat am Donnerstag bis zum Mittag seine Gewinne weitestgehend halten können. (Wirtschaft, 16.09.2021 - 12:28) weiterlesen...