Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Terminbörsen, Anleihen

NEW YORK - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Donnerstag im frühen Handel gestiegen und haben damit an die Gewinne vom Vortag angeknüpft.

14.10.2021 - 15:20:30

US-Anleihen legen im frühen Handel zu. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) legte um 0,15 Prozent auf 131,42 Punkte zu. Zehnjährige Papiere rentierten mit 1,53 Prozent. Die Rendite liegt damit wieder ein Stück weiter unter dem Fünfmonatshoch, das in dieser Woche bei 1,63 Prozent erreicht wurde.

Neue Konjunkturdaten sprechen dafür, dass die US-Notenbank Fed den Ausstieg aus der extrem lockeren Geldpolitik noch in diesem Jahr in Angriff nehmen wird. Im September sind die Erzeugerpreise im Jahresvergleich so stark gestiegen wie noch nie seit Beginn der Erhebung 2010. Außerdem war die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der vergangenen Woche stärker als erwartet gefallen.

Aus dem Protokoll der jüngsten Zinssitzung der Fed, das am Vorabend veröffentlicht worden war, geht hervor, dass die Notenbank noch in diesem Jahr mit der Reduzierung der Anleihekäufe zur Stützung der Wirtschaft beginnen will.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: JPMorgan belässt Novartis nach Zahlen auf 'Underweight' NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Novartis nach Zahlen zum dritten Quartal auf "Underweight" mit einem Kursziel von 84 Franken belassen. (Boerse, 26.10.2021 - 13:19) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen zu. Am Mittag stieg der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,17 Prozent auf 168,88 Punkte. Die Rendite von zehnjährigen Bundesanleihen betrug minus 0,13 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Dienstag in einem überwiegend ruhigen Umfeld im Kurs zugelegt. (Sonstige, 26.10.2021 - 12:26) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: RBC belässt UBS auf 'Outperform' - Ziel 19 Franken. Die Schweizer Großbank habe ein starkes Zahlenwerk vorgelegt, schrieb Analystin Anke Reingen in einer am Dienstag vorliegenden Ersteinschätzung. NEW YORK - Die kanadische Bank RBC hat die Einstufung für UBS nach Quartalszahlen auf "Outperform" mit einem Kursziel von 19 Franken belassen. (Boerse, 26.10.2021 - 11:47) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank senkt Ziel für FMC auf 62 Euro - 'Hold'. Der Dialyseanbieter dürfte erneut schwache Zahlen zum dritten Quartal vorlegen, schrieb Analyst Falko Friedrichs in einem am Dienstag vorliegenden Ausblick. FRANKFURT - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Fresenius Medical Care (FMC) von 67 auf 62 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. (Boerse, 26.10.2021 - 11:46) weiterlesen...

Immobilien - Vonovia hält nun 87,6 Prozent an Deutsche Wohnen. Dem Immobilienriesen ist ein weiterer Aktien-Deal gelungen. Der Bochumer Konzern baut seinen Einfluss weiter aus. (Wirtschaft, 26.10.2021 - 11:36) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Warburg Research belässt Evotec auf 'Buy' - Ziel 48 Euro. Die Neunmonatszahlen des Wirkstoffforschers hätten den Erwartungen entsprochen, schrieb Analyst Christian Ehmann in einer am Dienstag vorliegenden Schnelleinschätzung. HAMBURG - Die Investmentbank Warburg Research hat die Einstufung für Evotec nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 48 Euro belassen. (Boerse, 26.10.2021 - 11:26) weiterlesen...