Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Anleihen, USA

NEW YORK - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Dienstag gefallen.

07.04.2020 - 21:30:24

US-Anleihen: Verluste - Freundliche Stimmung an den Aktienmärkten belastet. Eine allgemein freundliche Stimmung an den internationalen Aktienmärkten sorgte für Verkaufsdruck bei Festverzinslichen. Zuletzt gab es Hinweise auf ein Abflauen der Corona-Pandemie in einigen europäischen Staaten, die besonders hart von der Krise getroffen wurden.

Zweijährige Anleihen sanken um 1/32 Punkt auf 100 6/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,28 Prozent. Fünfjährige Anleihen fielen um 7/32 Punkte auf 100 2/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,48 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Papiere büßten 20/23 Punkte auf 107 9/32 Punkte ein. Sie rentierten mit 0,73 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren sackten um 1 2/32 Punkte auf 116 24/32 Punkte ab. Sie rentierten mit 1,32 Prozent.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: HSBC senkt Ziel für Wirecard auf 95 Euro - 'Hold'. Das deutsche Unternehmen bleibe angesichts der Vorwürfe und der Anlegersorgen in einer Sondersituation, schrieb Analyst Antonin Baudry in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie zu europäischen Zahlungsabwicklern. LONDON - Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für Wirecard von 105 auf 95 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Hold" belassen. (Boerse, 26.05.2020 - 11:17) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Erneute Gewinnmitnahmen bei Zooplus nach Berenberg-Abstufung. Seit Anfang Mai tun sich die Papiere des Onlinehändlers für Heimtierbedarf nach vorheriger Rally schwer, auf dem höchsten Niveau seit Ende 2018 weiter voran zu kommen. Immer wieder kommt es nach der guten Verdopplung seit dem Corona-Crashtief Mitte März zu Gewinnmitnahmen, die aber bislang auch stets wieder Käufer fanden. Wie auch an diesem Morgen - aktuell liegen die Aktien nur noch 1,7 Prozent im Minus. FRANKFURT - Eine zurückhaltendere Einstufung von Berenberg hat die Papiere von Zooplus am Dienstag um bis zu 5,5 Prozent auf 133,60 Euro zurückgeworfen. (Boerse, 26.05.2020 - 09:58) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Optimisten am Zug - Dax über 11 500 Punkte. FRANKFURT - Am deutschen Aktienmarkt hält die gute Laune an: Nach seinem starken Wochenstart stieg der Dax am Dienstag in den ersten Handelsminuten über die Marke von 11 500 Punkten. Damit schloss der Leitindex im Chart die große Lücke, die er im Zuge des Corona-Crashs Anfang März durch den schwersten Tagesverlust seit dem 9. September 2011 aufgerissen hatte. Zuletzt gewann das Barometer 1,02 Prozent auf 11 507,49 Punkte. Aktien Frankfurt Eröffnung: Optimisten am Zug - Dax über 11 500 Punkte (Boerse, 26.05.2020 - 09:56) weiterlesen...

Deutsche Anleihen geben nach - Anleger sind risikofreudig. Der für den Anleihemarkt richtungweisende Euro-Bund-Future fiel am Morgen um 0,28 Prozent auf 172,69 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf minus 0,459 Prozent. FRANKFURT - Die anhaltend freundliche Stimmung an den Finanzmärkten hat am Dienstag deutsche Staatsanleihen belastet. (Sonstige, 26.05.2020 - 09:09) weiterlesen...

Aktien Asien: Deutliche Gewinne. Hoffnungen auf weitere Lockerungsmaßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie sowie weiter sinkende Infektionszahlen in den meisten Ländern sorgten auch an den anderen fernöstlichen Handelsplätzen für klare Kursgewinne. Positive Impulse kamen zudem vom anhaltenden Erholungskurs der Ölpreise. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Das Wiederhochfahren der japanischen Wirtschaft hat die Tokioter Börse am Dienstag beflügelt. (Boerse, 26.05.2020 - 08:42) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Wirecard enttäuscht erneut - Aktie fällt. Auf der Handelsplattform Tradegate lagen die Anteile des Zahlungsabwicklers zuletzt mit 4,5 Prozent im Minus, nachdem sie beim Broker Lang & Schwarz zwischenzeitlich sogar um mehr als 11 Prozent abgetaucht waren. FRANKFURT - Nach der Verschiebung der Konzernbilanz können sich die Papiere von Wirecard der anhaltenden Erholungsrally im Dax am Dienstag nicht anschließen. (Boerse, 26.05.2020 - 08:41) weiterlesen...