Anleihen, USA

NEW YORK - Die Kurse von US-Anleihen haben am Mittwoch leicht nachgegeben.

16.01.2019 - 21:20:26

US-Anleihen: Leichte Verluste angesichts der freundlichen Wall Street. In allen Laufzeiten stiegen im Gegenzug die Renditen. An der Wall Street zogen die Kurse dank erfreulicher Geschäftszahlen von US-Banken an, so dass die als sicher geltenden Staatspapiere gemieden wurden.

Zweijährige Anleihen gaben um 1/32 Punkte auf 99 29/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 2,547 Prozent. Fünfjährige Anleihen fielen um 2/32 Punkte auf 100 11/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,545 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen verloren 4/32 Punkte auf 103 13/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,729 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von 30 Jahren büßten 1/32 Punkte auf 105 26/32 Punkte ein. Sie rentierten mit 3,076 Prozent.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York Schluss: Dow mit freundlichem Wochenstart. Der Dow Jones Industrial gewann 0,37 Prozent auf 2832,94 Punkte. Für den technologielastigen Auswahlindex Nasdaq 100 ging es um 0,26 Prozent auf 7326,28 Zähler bergauf. NEW YORK - Nach einem ruhigen Handel haben die US-Aktienmärkte am Montag freundlich geschlossen und damit an ihre Aufwärtstendenz der Vorwoche angeknüpft. (Boerse, 18.03.2019 - 21:29) weiterlesen...

US-Anleihen mit leichten Abgaben. Marktbeobachter sprachen von einem impulsarmen Handel. Nach Einschätzung von Marktbeobachtern rückt bereits die Zinsentscheidung der US-Notenbank Fed am Mittwoch in den Fokus der Anleger. Am Markt wird zwar nicht mit geldpolitischen Änderungen gerechnet. Allerdings veröffentlicht die Fed neue Prognosen zu Wachstum, Inflation und Leitzins. Es wird erwartet, dass sich darin die vorsichtigere Haltung der Notenbank spiegelt. NEW YORK - US-Staatsanleihen haben am Montag im Verlauf moderate Verluste verzeichnet. (Sonstige, 18.03.2019 - 21:11) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im Späthandel am 18.03.2019 um 20:30 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 18.03.2019 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 18.03.2019 - 20:38) weiterlesen...

Aktien New York: Freundlich - Anleger bleiben zuversichtlich für Geldpolitik. Der Dow Jones Industrial gewann 0,26 Prozent auf 2829,93 Punkte. Für den technologielastigen Auswahlindex Nasdaq 100 ging es um 0,13 Prozent auf 7316,58 Zähler bergauf. NEW YORK - Die US-Aktienmärkte haben ihre Aufwärtstendenz der Vorwoche am Montag gebremst fortgesetzt. (Boerse, 18.03.2019 - 19:02) weiterlesen...

Aktien Osteuropa Schluss: Mehrheitlich im Plus. Lediglich die polnische Börse verzeichnete eine minimal negative Schlusstendenz. Der Moskauer RTS-Index kletterte um 1,39 Prozent auf 1213,35 Punkte nach oben. MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU - Überwiegend mit Gewinnen sind Osteuropas wichtigste Aktienmärkte in die neue Woche eingestiegen. (Boerse, 18.03.2019 - 18:28) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax sinkt nach starker Vorwoche - Banken und Leoni im Fokus Frankfurt/Main - Die mögliche Fusion zwischen der Deutschen Bank und der Commerzbank und eine Gewinnwarnung von Leoni haben am Montag am deutschen Aktienmarkt die Akzente gesetzt. (Wirtschaft, 18.03.2019 - 18:21) weiterlesen...