Anleihen, USA

NEW YORK - Die Kurse der US-Staatsanleihen haben sich am Mittwoch kaum von der Stelle bewegt.

11.07.2018 - 21:28:24

US-Anleihen kaum bewegt trotz Handelskonflikt und Konjunkturdaten. Lediglich Papiere mit langer Laufzeit legten erkennbar zu. Weder die Eskalation des amerikanisch-chinesischen Handelsstreits noch die im Juni stärker als erwartet gestiegenen US-Erzeugerpreise sorgten für klare Impulse.

Zweijährige Staatsanleihen verharrten bei 99 27/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,57 Prozent. Fünfjährige Anleihen gewannen 1/32 Punkt auf 99 15/32 Punkte und rentierten mit 2,74 Prozent. Zehnjährige Anleihen legten um 2/32 Punkte auf 100 9/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 2,84 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren gewannen 7/32 Punkte auf 103 18/32 Punkte und rentierten mit 2,95 Prozent.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York Schluss: Moderate Gewinne - Nasdaq mit weiterem Rekord. Weder die wenigen, überwiegend negativ aufgenommenen Unternehmensnachrichten noch der weiter schwelende Handelskonflikt konnten sie ganz ausbremsen. Von Konjunkturdaten gingen erneut keine Impulse aus. NEW YORK - Die US-Aktienmärkte haben nach ihrer jüngst überwiegend guten Kursentwicklung am Freitag nochmals moderat zugelegt. (Boerse, 13.07.2018 - 22:20) weiterlesen...

dpa-AFX Überblick: ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN der Woche vom 09. bis 13.07.2018 FRANKFURT - Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst der Woche vom 09. (Boerse, 13.07.2018 - 21:47) weiterlesen...

US-Anleihen legen moderat zu. Ihre Kurse wurden von neuen Daten zur heimischen Preisentwicklung gestützt. Im Juni waren die Preise für importierte Waren nicht so stark wie erwartet gestiegen. Zudem hatte sich die Stimmung der US-Verbraucher laut dem von der Universität von Michigan ermittelten Konsumklima im Juli stärker eingetrübt als erwartet. Im Gegenzug gerieten die Renditen der als besonders sicher geltenden, festverzinslichen Wertpapiere ein wenig unter Druck. NEW YORK - US-Staatsanleihen haben am Freitag bescheidene Gewinne verzeichnet. (Sonstige, 13.07.2018 - 21:33) weiterlesen...

dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 13.07.2018 Metzler hebt Dürr auf 'Buy' - Ziel 45 Euro (Boerse, 13.07.2018 - 21:32) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im Späthandel am 13.07.2018 um 20:30 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 13.07.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 13.07.2018 - 20:56) weiterlesen...

Aktien New York: Moderate Gewinne - Nasdaq schwächelt nach Rekord. Während es die Standardwerte-Indizes zumindest moderat ins Plus schafften, zollte die Technologiebörse Nasdaq ihrer Rekordjagd Tribut. Weder von den wenigen, überwiegend negativ aufgenommenen Unternehmensnachrichten noch von heimischen Konjunkturdaten kamen Impulse. Zudem schwelt im Hintergrund der amerikanisch-chinesische Handelskonflikt weiter. NEW YORK - Die US-Aktienmärkte sind nach ihrer jüngst überwiegend guten Kursentwicklung am Freitag nicht recht in Schwung gekommen. (Boerse, 13.07.2018 - 20:13) weiterlesen...