News, Zugverkehr

Nach scharfer Kritik des Rechnungshofes an der Deutschen Bahn rechnet nun auch einer ihrer Aufseher mit dem Konzern ab.

18.01.2019 - 23:01:40

Aufsichtsrat nennt Deutsche Bahn Scherbenhaufen

Unions-Chefhaushälter Eckhardt Rehberg (CDU), zugleich Mitglied des Bahn-Aufsichtsrates, sagte der "Bild" (Samstagausgabe), der derzeitige Bahnchef Richard Lutz stehe "vor einem Scherbenhaufen und muss wegräumen, was Mehdorn und auch Grube hinterlassen haben." Dies gehe "nicht im Handumdrehen", so Rehberg weiter.

Der frühere Bahnchef Hartmut Mehdorn habe damals "die Bahn kaputtgespart." Die Bahn kämpft derzeit unter anderem mit ihrer Pünktlichkeitsquote, die ihre Ursache in tiefliegenden Problemen wie Investitionsstau und Personalmangel hat.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de