Dieser Artikel kommt von rhein-zeitung.de

Crowdfunding, Dienste 13.02.2018 - 14:40:28

Mosel.

Crowdfunding im Dienste der Steillagen: Wie zwei Winzerinnen per Onlineaktion einen Wingert kaufen. Sozusagen aus dem Nichts heraus haben Rebecca Materne und Janina Schmitt vor ein paar Jahren ihr eigenes Weingut in Winningen gegründet. Derzeit sind sie dabei, auf ungewöhnlichem Weg ihren ersten eigenen Weinberg im Winninger Hamm gegenzufinanzieren: per Crowdfunding im Internet. Die Aktion hat großen Erfolg und findet auch bei dem Cochemer Rolf Haxel, Präsident des Weinbauverbandes Mosel, viel Anerkennung.

weiterlesen... @ rhein-zeitung.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!