Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Mittwoch etwas gestiegen.

08.04.2021 - 08:36:06

Deutsche Anleihen legen leicht zu. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future legte um 0,13 Prozent auf 171,90 Punkte zu. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen fiel auf minus 0,33 Prozent. Auch in den übrigen Ländern der Eurozone gaben die Renditen nach.

Die Veröffentlichung des Protokolls der jüngsten Sitzung der US-Notenbank Fed sorgte an den Finanzmärkten nicht für stärkere Impulse. Die Fed-Mitglieder stellten weiter keine Änderung der ultralockeren Geldpolitik in Aussicht. Die konjunkturelle Entwicklung der größten Volkswirtschaft der Welt bleibe noch weit von den langfristigen Zielen der Notenbank entfernt, hieß es im Protokoll.

Mit dem Protokoll wurde dem Markt signalisiert, dass die US-Notenbanker erst weitere Fortschritte beim Aufschwung in den USA abwarten wollen, bevor sie eine Straffung der Geldpolitik durch ein Zurückfahren der Anleihekäufe beschließen werden.

Im weiteren Handelsverlauf richtet sich der Fokus am Devisenmarkt wieder stärker auf Konjunkturdaten. Am Morgen konnte ein weiterer Anstieg der Auftragseingänge in der deutschen Industrie die Kurse der Bundesanleihen nicht belasten. Am Nachmittag könnte die Veröffentlichung der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA für mehr Bewegung sorgen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen geben im frühen Handel deutlich nach. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel im frühen Handel um 0,22 Prozent auf 171,66 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen stieg im Gegenzug auf minus 0,32 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Freitag trotz unerwartet schwacher Konjunkturdaten gesunken. (Sonstige, 09.04.2021 - 12:24) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursgewinne - Schwache US-Arbeitsmarktdaten. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future legte um 0,16 Prozent auf 171,88 Punkte zu. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen sank auf minus 0,33 Prozent. In den meisten Ländern der Eurozone gaben die Renditen nach. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Donnerstag gestiegen. (Sonstige, 08.04.2021 - 17:48) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursgewinne. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future legte um 0,12 Prozent auf 171,81 Punkte zu. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen betrug minus 0,33 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Donnerstag gestiegen. (Sonstige, 08.04.2021 - 12:48) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Wenig verändert. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel bis zum Nachmittag um 0,01 Prozent auf 171,67 Punkte zu. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen lag bei minus 0,32 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben sich am Mittwoch wenig verändert. (Sonstige, 07.04.2021 - 17:46) weiterlesen...

Deutsche Anleihen im frühen Handel kaum verändert. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg geringfügig um 0,04 Prozent auf 171,76 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen betrug minus 0,33 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben sich am Mittwoch wenig bewegt. (Sonstige, 07.04.2021 - 08:26) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Leichte Kursverluste. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel bis zum Nachmittag um 0,05 Prozent auf 171,64 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen betrug minus 0,32 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Dienstag etwas nachgegeben. (Sonstige, 06.04.2021 - 17:28) weiterlesen...