Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Donnerstag im frühen Handel leicht gesunken.

06.08.2020 - 15:40:18

Deutsche Anleihen geben etwas nach. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel am Morgen um 0,06 Prozent auf 177,02 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei minus 0,50 Prozent.

Belastet wurden die Bundesanleihen durch besser als erwartet ausgefallene Konjunkturdaten aus Deutschland, die für mehr Risikofreude bei den Investoren sorgten und die Nachfrage nach festverzinslichen Papieren bremsten. Im Juni war der Auftragseingang in der deutschen Industrie mit 27,9 Prozent im Monatsvergleich unerwartet stark gestiegen. Analysten hatten nach dem Corona-Einbruch im Schnitt nur eine Erholung um 10,1 Prozent erwartet.

Zuvor hatte bereits eine bessere Stimmung der Einkaufsmanager in führenden Volkswirtschaften für eine freundliche Stimmung an den Finanzmärkten gesorgt und die Bundesanleihen belastet.

Nach Einschätzung des Experten Patrick Boldt von der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) ist in den kommenden Handelstagen aber nicht mit stärkeren Kursverlusten am deutschen Anleihemarkt zu rechnen: "Für stärkere, nachhaltige Abwärtsimpulse scheint die Verunsicherung über wirtschaftlichen Auswirkungen einer zweiten Infektionswelle zu groß zu sein."

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen steigen. Händler nannten die durchwachsene Stimmung an den Aktienmärkten als Grund. Als sicher geltende Anlagen wie Bundeswertpapiere waren daher stärker gefragt. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Dienstag gestiegen. (Sonstige, 29.09.2020 - 17:44) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen zu. Händler nannten die durchwachsene Stimmung an den Aktienmärkten als Grund. Als sicher geltende Anlagen wie Bundeswertpapiere waren daher stärker gefragt. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Dienstag im Kurs zugelegt. (Sonstige, 29.09.2020 - 12:42) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Gewinne zu Handelsbeginn. Händler nannten die trübe Aktienmarktstimmung als Grund. Als sicher empfundene Anlagen wie Bundeswertpapiere waren daher etwas stärker gefragt. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Dienstag mit Kursgewinnen in den Handel gestartet. (Sonstige, 29.09.2020 - 09:28) weiterlesen...

Deutsche Anleihen kaum verändert. Bis zum späten Nachmittag konnte der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future leichte Kursverluste aus dem frühen Handel wieder wettmachen. Zuletzt stand der Future nahezu unverändert bei 174,61 Punkten. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe betrug minus 0,53 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben sich am Montag nur wenig bewegt. (Sonstige, 28.09.2020 - 18:32) weiterlesen...

Deutsche Anleihen etwas schwächer. Eine allgemein freundliche Stimmung an den Finanzmärkten mit zum Teil starken Aufschlägen an den Aktienmärkten in Europa belastete die Festverzinslichen. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Montag etwas gesunken. (Sonstige, 28.09.2020 - 13:28) weiterlesen...

WDH: Deutsche Anleihen starten mit leichten Verlusten (Tippfehler in der Überschrift behoben.) (Sonstige, 28.09.2020 - 09:10) weiterlesen...