Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben sich am Mittwoch nach der Talfahrt der vergangenen Handelstage vorerst stabilisiert.

17.02.2021 - 08:59:28

Deutsche Anleihen stabilisieren sich vorerst. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg am Morgen um 0,01 Prozent auf 174,60 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe betrug minus 0,35 Prozent.

Seit Beginn des Monats sind die Kurse am deutschen Rentenmarkt tendenziell gesunken. In dieser Zeit hat der Bund-Future etwa 1,5 Prozent nachgegeben. Verantwortlich hierfür ist unter anderem ein Kursverfall am Markt für US-Staatsanleihen. Im Gegenzug ging es mit den Renditen deutlich nach oben. In der Laufzeit von zehn Jahren stieg die Rendite für amerikanische Staatspapiere zuletzt über die Marke von 1,3 Prozent und damit auf den höchsten Stand seit einem Jahr.

Die Kurse der Festverzinslichen gerieten auch durch robuste Konjunkturdaten aus den USA unter Druck. Im weiteren Tagesverlauf könnten Wirtschaftsdaten aus der größten Volkswirtschaft der Welt für neue Impulse am deutschen Rentenmarkt sorgen. Am Nachmittag steht eine ganze Reihe von US-Konjunkturdaten auf dem Programm, darunter Kennzahlen aus dem Einzelhandel und zur Industrieproduktion.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen geben im frühen Handel deutlich nach. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel im frühen Handel um 0,22 Prozent auf 171,66 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen stieg im Gegenzug auf minus 0,32 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Freitag trotz unerwartet schwacher Konjunkturdaten gesunken. (Sonstige, 09.04.2021 - 12:24) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursgewinne - Schwache US-Arbeitsmarktdaten. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future legte um 0,16 Prozent auf 171,88 Punkte zu. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen sank auf minus 0,33 Prozent. In den meisten Ländern der Eurozone gaben die Renditen nach. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Donnerstag gestiegen. (Sonstige, 08.04.2021 - 17:48) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursgewinne. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future legte um 0,12 Prozent auf 171,81 Punkte zu. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen betrug minus 0,33 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Donnerstag gestiegen. (Sonstige, 08.04.2021 - 12:48) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen leicht zu. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future legte um 0,13 Prozent auf 171,90 Punkte zu. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen fiel auf minus 0,33 Prozent. Auch in den übrigen Ländern der Eurozone gaben die Renditen nach. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Mittwoch etwas gestiegen. (Sonstige, 08.04.2021 - 08:36) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Wenig verändert. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel bis zum Nachmittag um 0,01 Prozent auf 171,67 Punkte zu. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen lag bei minus 0,32 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben sich am Mittwoch wenig verändert. (Sonstige, 07.04.2021 - 17:46) weiterlesen...

Deutsche Anleihen im frühen Handel kaum verändert. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg geringfügig um 0,04 Prozent auf 171,76 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen betrug minus 0,33 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben sich am Mittwoch wenig bewegt. (Sonstige, 07.04.2021 - 08:26) weiterlesen...