Terminbörsen, Anleihen

FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Donnerstag gestiegen.

18.04.2019 - 13:39:24

Deutsche Anleihen: Zur Kasse gestiegen - Umlaufrendite minus 0,03 Prozent. Die Umlaufrendite fiel von 0,0 Prozent auf minus 0,03 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte.

stieg um 0,17 Prozent auf 142,62 Punkte. Diesen Index berechnet die Deutsche Börse auf Basis der Kassakurse ausgesuchter Anleihen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

AKTIE IM FOKUS: Lufthansa schwach nach Ryanair-Ausblick - Ölpreise steigen. Die Papiere der Kranich-Linie bauten damit ihre Verlustserie der vergangenen Tage aus und liegen nur noch knapp über dem jüngsten Zwischentief seit November 2018 bei 17,81 Euro. FRANKFURT - Lufthansa-Aktien haben am Montag mit minus 1,5 Prozent keinen guten Wochenstart erwischt. (Boerse, 20.05.2019 - 09:36) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Gewinnmitnahmen nach starker Vorwoche. Weiterhin dreht sich alles um den Handelsstreit zwischen den USA und China. Die Folgen der gegenseitig verhängten Strafzölle bekommen inzwischen auch europäische Firmen zu spüren, wie eine Mitgliederbefragung der EU-Handelskammer in Peking ergab. FRANKFURT - Nach der starken Vorwoche ist es am Montag zum Handelsauftakt am deutschen Aktienmarkt leicht abwärts gegangen. (Boerse, 20.05.2019 - 09:29) weiterlesen...

ANALYSE: UBS senkt Daumen für Deutsche Bank - Etragsschwäche, wenig Optionen. Wegen des weiter niedrigen Zinsniveaus und der deswegen wohl anhaltenden Ertragsflaute für die Deutsche Bank reduzierte UBS-Analyst Daniel Brupbacher seine Gewinnschätzungen für die Jahre 2020 und 2021 deutlich. Er geht davon aus, dass sich der Überschuss nur schleppend erholt und die Deutsche Bank damit weiter deutlich hinter der Konkurrenz hinterherhinkt. ZÜRICH - Die Deutsche Bank kommt nach Einschätzung der Schweizer Großbank UBS nicht so schnell wieder auf einen grünen Zweig. (Boerse, 20.05.2019 - 09:12) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: UBS senkt Commerzbank auf 'Neutral' - Ziel runter auf 7,40 Euro. Bei vielen Kennziffern mache die Bank gute Fortschritte, aber das Niedrigzinsumfeld belaste zu stark, schrieb Analyst Daniele Brupbacher in einer am Montag vorliegenden Studie. Der Experte kürzte seine Schätzungen für den Gewinn je Aktie der Jahre 2019 bis 2022 um bis zu 23 Prozent. ZÜRICH - Die Schweizer Großbank UBS hat die Commerzbank-Aktie von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 10,20 auf 7,40 Euro gesenkt. (Boerse, 20.05.2019 - 09:10) weiterlesen...

Deutsche Anleihen fallen leicht. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel am Morgen leicht um 0,07 Prozent auf 166,98 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen betrug minus 0,10 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Montag mit leichten Kursverlusten in die neue Handelswoche gestartet. (Sonstige, 20.05.2019 - 08:52) weiterlesen...

Aktien Asien Schluss: Wochenstart ohne gemeinsame Vorzeichen. "Die Stimmung an den fernöstlichen Märkten ist angesichts des Handelsstreits insgesamt weiter von Zurückhaltung geprägt", sagte ein Händler. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Der Wochenauftakt an den asiatischen Börsen ist gemischt ausgefallen. (Boerse, 20.05.2019 - 08:49) weiterlesen...