Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Terminbörsen, Anleihen

FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben sich am Donnerstag unter dem Strich nur wenig verändert.

07.11.2019 - 14:28:25

Deutsche Anleihen: Zur Kasse stabil - Umlaufrendite minus 0,32 Prozent. Die Umlaufrendite stagnierte auf 0,32 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte.

blieb stabil auf 144,36 Punkten. Diesen Index berechnet die Deutsche Börse auf Basis der Kassakurse ausgesuchter Anleihen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

AKTIE IM FOKUS: SAP vorbörslich höher trotz Zielsenkung. Ein wegen dem Coronavirus gesenkter Jahresausblick wurde den Aktien nur kurz zur Belastung, noch im vorbörslichen Geschäft drehten sie ins Plus. Das erste Feedback am Markt zum Ausblick und den vorgelegten Eckdaten für das erste Quartal war denn auch durchaus ansehnlich. Beim Broker Lang & Schwarz legten die Aktien verglichen mit ihrem Xetra-Schlusskurs zuletzt um 1,2 Prozent zu. FRANKFURT - Die Aktien von SAP haben am Donnerstagmorgen vorbörslich an ihre Gewinne vom Vortag angeknüpft. (Boerse, 09.04.2020 - 08:06) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax erholt sich weiter FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 09.04.2020 - 07:29) weiterlesen...

Dobrindt: EU-Hilfe ja - Corona-Bonds nein. "Europa ist ein Solidaritätsversprechen - gerade auch in Krisenzeiten", sagte der Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Alexander Dobrindt, der Deutschen Presse-Agentur. "Wir kämpfen deshalb in Europa gemeinsam gegen Corona und stehen für Solidarität mit unsern europäischen Nachbarn, indem wir füreinander einstehen ohne uns gegenseitig zu überfordern", fügte er hinzu. BERLIN - Die CSU hat sich zur Bewältigung der Folgen der Corona-Pandemie für europäische Hilfsprogramme und gegen gemeinsame Anleihen - sogenannte Corona-Bonds - ausgesprochen. (Sonstige, 09.04.2020 - 06:16) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Hoffnung auf Hochfahren der US-Wirtschaft. Nachdem die wichtigsten Aktienindizes am Vortag noch zwischenzeitliche Gewinne komplett abgegeben hatten und leicht ins Minus gerutscht waren, ging es mit den Kursen zur Wochenmitte letztlich deutlich nach oben. Börsianer verwiesen als Antrieb auf erneut aufgekommene Spekulationen, wonach US-Präsident Donald Trump die von der Virus-Krise schwer gebeutelte Wirtschaft wieder zum Teil hochfahren möchte. NEW YORK - Die Wall Street hat am Mittwoch wieder an ihren jüngsten Erholungskurs angeknüpft. (Boerse, 08.04.2020 - 22:41) weiterlesen...

US-Anleihen: Überwiegend Verluste - Kursgewinne am Aktienmärkten belasten. Die deutlich steigenden Kurse an der Wall Street hätten die Festverzinslichen belastet, hieß es von Marktbeobachtern. Die als sicher geltenden Staatspapiere seien vor diesem Hintergrund kaum gefragt gewesen. Der US-Aktienmarkt hatte zur Wochenmitte wieder deutlich Fahrt aufgenommen, nachdem die US-Notenbank angesichts der Corona-Krise eine länger anhaltende Nullzinspolitik signalisiert hatte. NEW YORK - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Mittwoch überwiegend gesunken. (Sonstige, 08.04.2020 - 21:22) weiterlesen...

DOW-FLASH: US-Leitindex zieht an - Fed signalisiert anhaltende Nullzinspolitik. Zuletzt stieg der US-Leitindex um 3,39 Prozent auf 23 420,97 Punkte. NEW YORK - Der Dow Jones Industrial ist am Mittwoch weiter in die Höhe geschnellt. (Boerse, 08.04.2020 - 21:12) weiterlesen...